30.06.2016, 13:31 Uhr

Geiersberger ist bester Junginstallateur

Sieger Tobias Spindler aus Geiersberg von der Firma Josef Einfinger in Tumeltsham. (Foto: WKOÖ)

Tobias Spindler konnte Landeslehrlingswettbewerb für sich entscheiden.

GEIERSBERG, LINZ. Beim Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der Berufsschule Linz 8 kämpften die besten Junginstallateure um den begehrten Titel des oberösterreichichen Landesmeisters. Dieser ging an einen Lehrling aus dem Bezirk Ried: Tobias Spendler aus Geiersberg von der Firma Josef Einfinger in Tumeltsham belegte den ersten Platz.

Der Bewerb dauerte zwei Tage. Und das war die Aufgabe: Die Teilnehmer mussten nach einem vorgegebenen Plan sowie einer Installationsskizze eine Rohinstallation für Gas sowie Kalt- und Warmwasser mit Abflussleitungen anfertigen – auf einer Montagewand unter Verwendung verschiedenster Installationsmaterialien und Verbindungstechniken. Anschließend bewertete die aus Vertretern der Berufsschule sowie der Landesinnung bestehende Jury nach verschiedenen Kriterien. So zählten unter anderem Maßgenauigkeit, Sauberkeit, Exaktheit der Ausführung sowie die Dichtheit der Löt-, Schweiß- und Kunststoffverbindungen.

Auf zum Bundeslehrlingswettbewerb

Tobias Spindler hat sich mit seinem Sieg die Teilnahme am Bundeslehrlingswettbewerb gesichert. Er hat damit die Chance, sich im Rahmen der Staatsmeisterschaft für die Vorausscheidungswettkämpfe zu den internationalen Bewerben – World- und Euroskills – zu qualifizieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.