.

Bezirk Ried

Beiträge zum Thema Bezirk Ried

Familie Hochhold verkauft in Tumeltsham, Bezirk Ried, seit Jahren ihre Christbäume. Am Bild: Elisabeth, Juliane und Rudolf Hochhold.
2

Heimische Christbäume
"Unsere Bäume leben noch"

Die regionalen Christbäume aus dem Bezirk Ried stehen bereit für unser Weihnachtsfest. Experte Rudolf Hochhold gibt Tipps zur Lagerung und verrät, was Qualität ausmacht. BEZIRK RIED. Ohne einen glitzernden Christbaum im Wohnzimmer fehlt etwas für ein richtiges Weihnachtsfest. Und damit diese Freude den Riedern auch heuer nicht verwehrt bleibt, arbeiten die heimischen Christbaumbauern bereits seit Wochen auf Hochtouren. Denn der Verkauf startet bald. "Bei mir dreht sich zur Zeit alles nur um...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Beim Wirt z'Kraxenberg in Kirchheim gibt's Gutscheine online und ein Weihnachtsmenü, das direkt vor die Haustür geliefert wird.
8

Geschenketipps aus Ried
Online Geschenke schoppen? Ja, aber aus der Heimat!

Denn wer sagt, dass ein Packerl um die ganze Welt fliegen muss, bevor es daheim unterm Christbaum liegt? BEZIRK RIED. Onlineshopping und Regionalität passt nicht zusammen? Im Ausnahmejahr 2020 mit Corona-Ausgangsbeschränkungen, Quarantäne und geschlossenem Handel schon. Gut, dass die regionalen Betriebe auch online einiges zu bieten haben. Die BezirksRundschau hat sich für Sie auf die Suche gemacht nach Weihnachtsgeschenketipps aus dem Bezirk Ried. Und für die meisten davon müssen Sie nicht...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Karl Fuggersberger verstarb am 9. November 2020 im 81. Lebensjahr.
3

Nachruf
Überall kannte man den "Binder Korl"

GEINBERG. "Er war bekannt wie ein bunter Hund. Überall, wo man hingekommen ist, wurde man gefragt, 'Und wie geht's an Korl?'", erzählt Franz Dobler über seinen Vorgänger als Obmann des Kameradschaftsbundes Geinberg, Karl Fuggersberger, der am 9. November 2020 im Alter von 80 Jahren aus dem Leben geschieden ist.  Karl Fuggersberger hat sich durch seine engagierte Tätigkeit in zahlreichen Vereinen in Geinberg und darüber hinaus einen Namen gemacht. Er war langjähriges Mitglied der FF Geinberg,...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Die Biermärzgala am Loryhof am kommenden Freitag, 13. März, wurde ebenfalls abgesagt.

Bierregion Innviertel
Zahlreiche "Biermärz"-Veranstaltungen abgesagt

INNVIERTEL. Erfolgreich wie nie ist der Innviertler Biermärz in seine achte Saison gestartet. Bis zum 10. März wurden mehr als 4000 Besucher gezählt. Umso bitterer für die Verantwortlichen, dass aufgrund des grassierenden Coronavirus zahlreiche Veranstaltungen abgesagt werden mussten. Wie es heißt von Seiten der Bierregion Innviertel heißt, soll ein Teil der Veranstaltungen im Herbst nachgeholt werden. Verantwortungsvolles Handeln „Viele der Biermärz-Veranstaltungen waren ausverkauft. Wir haben...

  • Schärding
  • David Ebner

Videos: Tag der offenen Tür

Michaela Bangerl (Treffpunkt der Frau), Berta Burghuber (RegionalCaritas) und Kornelia Zauner (Franziskushaus) (v.l.) veranstalteten den ersten Innviertler Ehrenamtstag.

Ja zu Oberösterreich
"Ehrenamtliche Mitarbeiter sind Bereicherung"

Im Dezember 2019 fand im Rieder Bildungszentrum der erste "Ehrenamtstag Innviertel" in statt. Das Ziel: Menschen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie sich ehrenamtlich in der Region engagieren können. RIED/INNKREIS. "Viele unserer Dienstleistungen können wir ohne unsere Freiwilligen aus Kostengründen gar nicht anbieten. Außerdem bringen sie einen ganz eigenen Spirit mit. Dieser Einsatz macht uns erfolgreich", sagt Josef Frauscher, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Ried. Eine ehrenamtliche...

  • Ried
  • Florian Meingast
Im Bezirk Ried sind im Moment etwa 500 technische Berufe ausgeschrieben. Darunter auch Elektrotechniker.
3

Beruf Techniker
"Eltern haben großen Einfluss"

Frauen in technischen Berufen sind rar. Es liege an den Eltern, Mädchen vom Berufsfeld zu begeistern. BEZIRK RIED. "Im Bezirk Ried sind sehr viele technische Betriebe angesiedelt", sagt Klaus Jagereder, Leiter des Rieder Arbeitsmarktservice, kurz AMS. Darunter sind Scheuch, Fischer und FACC. Unter den aktuell 1.300 ausgeschriebenen Stellen, "sind daher gut 500 technische Berufe." Außerdem gibt es im Bezirk momentan 200 Ausbildungsangebote im technischen Bereich, darunter zum Beispiel...

  • Ried
  • Florian Meingast
Anzeige
Sport 2000 Vorstand Holger Schwarting, Michael Lang und Thomas Klein (Category Manager Sport 2000).
32

Eröffnung
Erster "Absolute" Teamsport-Store Österreichs in Weberzeile eröffnet

Am 6. Februar eröffnet offiziell der erste Sport 2000 Absolute-Store Österreichs in der Weberzeile in Ried. Geschäftsführer Michael Lang aus St. Florian/I. zeigt sich von dem Konzept angetan. RIED, ST. FLORIAN (ebd). Das von Sport 2000 International entwickelte Storekonzept "Asolute" setzt seine länderübergreifende Expansion fort. Jetzt eröffnet in der Weberzeile in Ried der erste Store unter dem ‚Absolute‘-Dach. Auf einer Fläche von 250 Quadratmeter hat sich „Absolute Teamsport Sportsteam“ –...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Athleten der LAG Genböck Haus.

Leichtathletik Gemeinschaft Genböck Haus
Medaillenflut bei den OÖ Landesmeisterschaften

Ende Jänner fanden die Leichtathletik Landesmeisterschaften in Linz statt. Mit dabei waren die Athlethen der LAG Genböck Haus. RIED/INNKREIS, LINZ. Bei den Herren erkämpfte sich Johannes Pichler die Silbermedaille im Kugelstoßen. Im 3000-Meter-Lauf gewann Jakob Wakonig die Bronzemedaille. Bei den Damen erlief sich Jasmin Zweimüller im 1.500-Meter-Lauf die Bronzemedaille. In den Altersklassen U18 und U20 
gewann Lukas Zweimüller die Goldmedaille im 800-Meter-Lauf. Zusätzlich erlief er sich die...

  • Ried
  • Florian Meingast
David Kieslinger (l.) und Klaus Haberl eröffneten die Filiale.
3

Bistro Box
Neuer Standort in Ort im Innkreis

Unlängst eröffnete das oberösterreichische Startup BistroBox in Ort im Innkreis einen weiteren Standort der 24h-Pizzeria. ORT/INNKREIS. „Die bereits siebte Eröffnung in Zusammenarbeit mit Unimarkt zeigt, wie wertvoll diese Partnerschaft ist. Für uns bieten sich Standorte mit hoher Attraktivität und Kundenfrequenz. Für Unimarkt ist BistroBox ein zusätzlicher Magnet für Kunden, ohne zusätzlichen Personalaufwand und rund um die Uhr“, sagt Klaus Haberl, Mitbegründer des Start-Ups. Das...

  • Ried
  • Florian Meingast
Gemeinden sparen durch Kooperationen Geld und verbessern Leistungen für Bürger.

Kommentar
Gemeindekooperationen: Eine steinige und langwierige Prozedur

Bis sich Gemeinden auf Kooperationen geeinigt und alle Details fixiert haben, ist es oft ein langer, steiniger Weg. BEZIRK. Gemeinsame Ziele, Interessen und Wünsche müssen gefunden sowie verhandelt und Aufgabengebiete verteilt werden. Im Fokus hat dabei immer der Nutzen für die Gemeinden und die Bevölkerung zu stehen. Viel Verhandlungsgeschick und Ausdauer dürften auch bei den Verantwortlichen der 30 am Rieder Standesamt- und Staatsbürgerschaftsverband beteiligten Gemeinden nötig gewesen sein....

  • Ried
  • Florian Meingast
Neben Lichthäusern und Gin finden Sie bei "Decor & More" Geschenkkörbe.
6

Valentinstag 2020
Bunt, aus der Region und mit Hautkontakt

Am Freitag, 14. Februar, ist Valentinstag. Wir haben die passenden Geschenktipps für Sie. RIED/INNKREIS. Ein ausgetüfteltes Vier-Gänge-Menü. Die vielleicht schönsten Rosensträuße mit Grünwerk der Stadt. Gut gepackte Geschenkkörbe. Nach Lavendel, Zitronengras oder Rosen duftende und handgemachte Badezusätze aus der Region. Passgenaue Spitzen-Unterwäsche in Rot- und Grautönen für Ihre Herzensdame. Wir haben für Sie in der Bezirkshauptstadt nach den passenden Geschenken zum diesjährigen...

  • Ried
  • Florian Meingast
Der 51-jährige Dieter Schubert ist Geschäftsführer der Alu Stiftung.

Alu Stiftung Ried
"Wirken dem Fachkräftemangel entgegen"

Zahlreiche Lehrberufe, Persönlichkeits-Coachings und intensive Unterstützung: Das Angebot der Alu Stiftung ist vielfältig. BRAUNAU, RIED/INNKREIS (mef). Die Geschichte der Bildungseinrichtung mit Sitz in Ranshofen beginnt vor 30 Jahren. "Damals schloss die Austria Metall AG, kurz AMAG, ihre Aluminiumproduktion. Die von einer Kündigung bedrohten Mitarbeiter kamen dann zu uns. Im damaligen Verein unterstützten und begleiteten wir sie während ihrer Ausbildungen zu Einzelhändlern oder...

  • Ried
  • Florian Meingast
Clara Wenger-Stockhammer und Ulrike Tschernuth vom Rieder Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern.
2

Familienfreundliche Betriebe
710 Zeitmodelle, Hirnschmalz und Herzblut

Das Familien- und Berufsleben zu verknüpfen kann für viele Arbeitnehmer eine Herausforderung darstellen. Den Angestellten des Prameter Orthopädiebetriebs Hartjes sowie des Rieder Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern wird diese Verknüpfung leicht gemacht. PRAMET/RIED IM INNKREIS. "In unserem Unternehmen arbeiten momentan 140 Mitarbeiter, davon sind zwei Drittel Frauen, ein Drittel arbeitet in einem Teilzeitmodell und etwa 70 Prozent sind Eltern", sagt Andrea Salhofer, Leiterin des Personal-...

  • Ried
  • Florian Meingast
AK OÖ-Präsident Johann Kalliauer mit Bezirksstellenleiter Siegfried Wambacher (v.l.).
1

Arbeiterkammer Ried
"Gebäudeschliff" startet im März 2020

6,8 Millionen werden in den Neubau des Gebäudes in der Rieder Peter-Rosessger-Straße 26 investiert. Als Baubeginn wird März 2020 angepeilt, die Bauverhandlungen finden noch im Dezember statt. RIED/INNKREIS (mef). "Mit Ende Februar zieht die gesamte Belegschaft in das alte Verwaltungsgebäude der Innviertler Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft um", sagt Siegfried Wambacher, Leiter der Arbeiterkammer Ried. Die Interimsunterkunft befindet sich in der Goethestraße 29. Während der...

  • Ried
  • Florian Meingast
Der Fahrplanwechsel tritt am 15. Dezember in Kraft.

OÖ Verkehrsverbund
Fahrplanwechsel im Bezirk Ried

Am 15. Dezember tauschen die Verantwortlichen des OÖ Verkehrsverbunds die Fahrpläne für Regionalbusse landesweit gegen neu adaptierte. Dieser Wechsel wirkt sich auch auf den Bezirk Ried im Innkreis aus. RIED/INNKREIS. Neben der Inbetriebnahme des Verkehrskonzepts für den Citybus Ried –  zwei neue, abgasarme, klimatisierte und barrierefreie Linienbusse, betrieben von der ÖBB-Postbus GmbH, inklusive kostenlosem WLAN erweitern das Angebot – bringt der Wechsel folgende Änderungen im Bezirk mit...

  • Ried
  • Florian Meingast
2019 spielte Simone Bleckenwegner am Echelon Festival.
2

DJane MonaMoure
Melodien und treibender Bass

27 Jahre alt, gelernte Schneiderin sowie eine Liebe zu Techno und Old School Hip-Hop: Das ist Simone Bleckenwegner. Seit drei Jahren bringt die Pramerin als DJane MonaMoure die europäischen Technofans zum Tanzen. PRAM (mef). Es ist vor allem ihre Liebe zum Techno, die sie zur DJane werden ließ.  "Seitdem ich 16 Jahre alt bin gehe ich regelmäßig auf Technoparties." Während dieser Nächte lernt die Schneiderin zahlreiche Veranstalter sowie DJs kennen und nutzt ihre neuen Kontakte. "Ich hab' mir...

  • Ried
  • Florian Meingast
Michaela Bangerl (Treffpunkt der Frau), Berta Burghuber (RegionalCaritas) und Kornelia Zauner (Franziskushaus) (v.l.).

Innviertler Ehrenamtstag
"Ehrenamt ist so viel mehr"

Mit dem Ziel, Menschen Möglichkeiten, um sich ehrenamtlich zu engagieren, aufzuzeigen, veranstalten Kornelia Zauner vom Rieder Franziskushaus, Michaela Bangerl vom Treffpunkt der Frau und Berta Burghuber von der RegionalCaritas am 5. Dezember den "Ehrenamtstag Innviertel".  RIED (mef). Entstanden ist die Veranstaltung aus einer Idee von Michaela Bangerl und Berta Burghuber. "Im Vorjahr fand ein Dankesfest für ehrenamtliche Organisationen im Rieder Rathaus statt. Da ein solches heuer nicht...

  • Ried
  • Florian Meingast
 Drei von zehn Arbeitnehmer verlassen den Bezirk Ried, um zur Arbeit zu gelangen. Das ist der beste Wert in OÖ.

Gute Zahlen beim Pendeln für Ried
Mehr Linzer nach Ried als umgekehrt

Es pendeln deutlich mehr Linzer nach Ried, als umgekehrt. Das trifft in OÖ auf keine andere Stadt zu. RIED. Die Stadt Ried hat 11.909 Einwohner und 14.000 Arbeitsplätze – alle Daten stammen von Statistik Austria, Stand 31. Oktober 2017. 10.916 Arbeitnehmer pendeln täglich nach Ried ein, das ist vergleichsweise sehr viel. Die meisten kommen aus den Bezirken Braunau, Schärding, Grieskirchen und Vöcklabruck.  2.554 Personen verlassen hingegen täglich die Stadtgrenzen, um zu ihrem Arbeitsplatz zu...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Mehr als 140 „Ehemalige“ und Angehörige folgten der Einladung in die Zahner-Kaserne.

Österreichisches Bundesheer
Wiedersehen nach 52 Jahren

Mehr als 140 "Ehemalige" 13er folgten am 17. Oktober der Einladung der 13er-Kameradschaft. RIED IM INNKREIS. Die ehemaligen Soldaten der Einrückungstermine 1967, die am Einsatz im während des Grenzeinsatzes an der italienischen Grenze in Jahr beteiligt gewesen waren, trafen sich in der Rieder Kaserne und staunten, wie sehr sich diese verändert hat. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten der 13er-Kameradschaft, Major Sanz, gab es eine Waffenschau und einen Kasernenrundgang. Nach dem Abendessen...

  • Ried
  • Florian Meingast
Die Versorgung des Kindes im Notfall wurde intensiv geübt.
6

Rotes Kreuz
Kindernotfallkurs in Lohnsburg

Wenn Kinder beginnen, die Welt für sich zu entdecken, dann stehen Verletzungen oft an der Tagesordnung. LOHNSBURG. Bei größeren Verletzungen ist es wichtig zu wissen was zu tun ist um Folgeschäden zu vermeiden. Um für solche Situationen vorbereitet zu sein, veranstalteten die Verantwortlichen der Gesunden Gemeinden Lohnsburg in Zusammenarbeit mit jenen des Roten Kreuzes unlängst einen speziellen Kindernotfallkurs. Dabei wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit allen Maßnahmen bei Notfällen...

  • Ried
  • Florian Meingast
Christbäume aus der Region sind top-frisch und nadeln weniger – Hannes Gadermair schneidet sie heuer ab der ersten Dezember-Woche.
1

Regional
Lieber Christbaum, bitte nadle nicht!

Christbäume aus der Region bleiben länger frisch, nadeln weniger und haben auch sonst viele Vorteile. BEZIRK (kat). Er präsentiert Kugeln, Strohsterne, Süßigkeiten und Geschenke wie kein anderer: der Christbaum. Wenn er aufgestellt wird, ist Weihnachten da. Damit die Freude an ihm auch lange währt, sollte man sich Profi-Tipps zu Herzen nehmen und einen Weihnachtsbaum aus der Region ins Haus holen. "Durch die kurzen Transportwege sind die Bäume top-frisch. Wir schneiden sie normalerweise Ende...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Josef Wolkersdorfer aus Wippenham hat sich zum 75. Geburtstag ein E-Auto gekauft.
2

Josef Wolkersdorfer
"Man gleitet mehr durch die Gegend, als man fährt!"

WIPPENHAM. Josef Wolkersdorfer aus Wippenham feierte voriges Jahr seinen 75. Geburtstag. Das Besonders: nach knapp zwei Millionen Kilometer, die der frühere KFZ-Techniker und LKW-Fahrer bisher in Verbrennungsmotoren zurückgelegt hat, sattelte Wolkersdorfer auf ein E-Auto um.  10.000 gefahrene Kilometer später ist der Wippenhamer heute von seienr Entscheidung begeistert: „Als vor einem Jahr ein Autokauf anstand, habe ich das E-Auto, das mein Sohn betrieblich nutzt, probiert. Es hat mir gleich...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Siegerin des Bezirkes Ried beim Chili-Contest "Sei Scharfmacher", Christina Gumpinger (l.) aus Mettmach,  mit Redaktionsleitern Lisa Schiefer.

Bezirkssieger steht fest
Schärfster Chili wuchs in Mettmach auf

BEZIRK RIED. Einige Woche lang suche die BezirksRundschau im Rahmen der Aktion "Sei Scharfmacher" den schärfsten Chili Oberösterreichs und der einzelnen Bezirke. Dazu mussten die Teilnehmer eine getrocknete Probe ihrer Chili an die HTBLA Wels, welche die Messung des Schärfegrades durchführte, einsenden. Mit einem Schärfegrad von 13,1517 Scoville war die "Carolina reaper" von Christine Gumpinger aus Mettmach der schärfste Chili im Bezirk Ried. Die Züchterin durfte sich über einen 100 Euro...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Notare sind bei Liegenschaftstransaktionen die zentrale Stelle. Die Kosten hängen vom Kaufpreis der Immobilie ab.

Bauen und Wohnen
Der Weg zum Haus führt über den Notar

Wer baut oder eine Immobilie kaufen möchte, wird mit einem Notar in Kontakt kommen. Aber was unterscheidet einen Notar von einem Rechtsanwalt? BEZIRK RIED. Aufgabe eines Notars ist die Rechtsbetreuung der Bevölkerung. Ihm wurde die staatliche Autorität übertragen, um öffentliche Urkunden zu errichten. Will man also die Echtheit, Beweiskraft, Aufbewahrung und Vollstreckbarkeit einer Urkunde sicherstellen, sollte man an einen Notar herantreten. Ein Unterschied zwischen Notar und Rechtsanwalt...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.