Bezirk Ried

Beiträge zum Thema Bezirk Ried

Wanderung in Mettmach – eventuell entlang der Stoavoglroas, die 2,5 Kilometer lang ist.
6

Muttertag im Bezirk Ried
Schnappt euch die Mama und raus in die Natur

Am 9. Mai 2021 ist Muttertag. Und warum schenken wir der Mama an diesem Ehrentag nicht mal ganz viel gemeinsame Zeit? Wir haben einige Tipps für Ausflüge im Bezirk Ried für euch zusammengetragen. BEZIRK RIED. Zwar verdient die Mama das ganze Jahr über ein Dankeschön. Aber der Muttertag kann dazu genutzt werden, sie einmal richtig hochleben zu lassen. Über Blumen und Gutscheine, die Klassiker unter den Muttertagsgeschenken, freut sich die Mama auch, klar. Aber gemeinsame Ausflüge und zusammen...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Claudia Schiessl aus Reichersberg ist Goldschmiedin aus Leidenschaft und hat seit 15. April 2021 ihr eigenes Geschäft in der Stadt Ried
6

Goldschmiedin Claudia Schiessl
Ihres eigenen Glückes Schmiedin

Claudia Schiessl aus Reichersberg hat am 15. April am Roßmarkt in Ried ihr Juweliergeschäft Schiessl Goldschmiede eröffnet. Die BezirksRundschau sprach mit der 31-jährigen Gründerin über ihre Beweggründe.  RIED. "Selbst ist die Frau und ihres eigenen Glückes Schmiedin" hat sich Claudia Schiessl gedacht, als sie den Entschluss fasste, ihr eigenes Juweliergeschäft zu eröffnen. Im Grunde sei es gar nicht ihr vorrangiger Wunsch gewesen, einmal selbstständig zu sein. "Ich wollte eigentlich immer nur...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Philipp Langgruber aus Reichersberg steht kurz vor seinem Abschluss des Masterstudiums Industriemathematik an der JKU Linz. Sein Forschungsprojekt: Bildverarbeitungsalgorithmen, die Röntgenbilder schärfer machen
2

Forschergeist aus Ried
Dieser junge Mathematiker sorgt für scharfe Bilder

Bildverarbeitungsalgorithmen nennt sich das, woran Philipp Langgruber aus Reichersberg tüftelt. Der 24-Jährige forscht als Industriemathematiker an der Johannes-Kepler-Universität Linz.   REICHERSBERG, LINZ. "Es geht darum, ein unscharfes Bild wieder scharf zu machen und das unnötige Rauschen – gestörte Pixel – zu entfernen", erklärt Philipp Langgruber die Bildverarbeitungsalgorithmen. Der junge Reichersberger, der seit fünf Jahren in Linz lebt und dort an der Johannes-Kepler-Universität...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Lukas Oberwagner von den Rieder Grünen stellt sich im Herbst 2021 der Bürgermeisterwahl.

Rieder Bürgermeisterkandidat Lukas Oberwagner
"Will der Bevölkerung eine grüne Alternative bieten!"

RIED. Stadtrat und Grüner Bezirkssprecher Lukas Oberwagner stellt sich im Herbst in der Stadt Ried der Bürgermeisterwahl. "Das ist meine erste Kandidatur. Ich will der Bevölkerung eine grüne Alternative bieten. Ich lasse mich überraschen. Wenn ich in die Stichwahl komme, nehme ich die Herausforderung an", so Oberwagner. Ganz oben in seinem Wahlprogramm stehen die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. "Wir haben in Ried im Sommer 2019 den Klimanotstand ausgerufen. Der Gemeinderat hat sich damit...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die 18 Teilnehmenden haben die Herausforderungen des Online-Facharbeiterkurse angenommen und gemeinsam mit ihren Vortragenden und Betreuern perfekt gemeistert.

Landwirtschaftlicher Facharbeiter
Erster Online-Facharbeiter-Kurs zeigte mit tollen Leistungen auf

Die Bezirksbauernkammer Ried-Schärding hat die Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter erstmals in einem reinen Online-Seminar abgewickelt. SCHÄRDING, RIED. Dieser Jahrgang hat nun seine Prüfung erfolgreich abgelegt. Da ein fünfwöchiger Kurs in Präsenzform nicht zulässig war, wurde die Idee zum Onlinekurs geboren.  "Ich bewundere die Motivation und das Durchhaltevermögen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer . Sieben Stunden täglich lernend vor dem Bildschirm zu verbringen ist eine...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Gewaltdelikte wie Körperverletzung oder Sachbeschädigung sind heuer zurückgegangen – "dank" Corona
2

Kriminalstatistik
Verbrechen "dank" Corona im Bezirk Ried rückläufig

Weniger Körperverletzungen, weniger Sachbeschädigungen. Aber: Mehr als doppelt so viele Angriffe auf Polizisten. BEZIRK RIED. Um rund 17 Prozent Kriminaldelikte weniger verzeichnete die Rieder Polizei im Vorjahr. Waren es 2019 noch 2.046 Verbrechen und Vergehen, mit denen die Beamten konfrontiert wurden, waren es 2020 1.697. Das entnimmt Bezirkspolizeikommandant Stefan Haslberger der aktuellen Kriminalitätsstatistik. "Diese Reduktion ist natürlich auf Corona zurückzuführen", ist Haslberger...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Saatzucht Donau in Reichersberg sucht zahlreiche Ferialarbeiter für den Sommer 2021.
2

Sommerjob gesucht?
Einige Firmen in Ried suchen noch Ferialarbeiter

Ab ins Post-Auto, aufs Feld oder aufs Dach: Viele Ferialarbeitsplätze im Bezirk Ried sind schon vergeben, aber wer noch einen Job für den Sommer sucht, kann in der Ferialjobbörse fündig werden. Aber Achtung: Jetzt heißt es flott bewerben!  Viel frische Luft und abwechslungsreiche Tätigkeiten verspricht ein Job bei Saatzucht Donau in Reichersberg. Wie Betriebsleiter Anton Neumayer sagt werden sieben Ferialpraktikanten ab 17 Jahren für jeweils mindestens vier Wochen auf aufgenommen. Saatzucht...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Den heimischen Friseuren machen die Corona-Zutrittstest und die Konkurrenz durch Pfuscher zu schaffen.
Aktion

Friseure schlagen Alarm
Extra Testen fürs Haareschneiden kommt für viele nicht in Frage

Als die Friseure am 8. Februar 2021 ihre Salons wieder aufsperren durften, konnten sie sich vor Terminen kaum retten. Nun ist diese Welle vorbei und sie müssen teils hohe Umsatzeinbrüche verzeichnen. Denn viele Kunden scheuen die Zutrittstests und dadurch boomt der Pfusch. Die BezirksRundschau hat sich bei heimischen Friseuren umgehört.  BEZIRK RIED. "Da ruft mich doch tatsächlich eine Kundin an und fragt nach der Zusammenstellung ihrer Haarfarbe. Sie möchte sich diese gerne kaufen und selbst...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Die zweite Pandemie-Station des Rieder Krankenhauses, die auf der Akut-Geriatrie wenn benötigt eingerichtet wird. Am Bild: Diplomkrankenpflegerin Karin Mayr und Pflege-Bereichsleiter Erwin Eberhartl.
2

Ein Jahr Covid-19
Jüngster Patient mit Corona im Krankenhaus war 83 Tage alt

71 Patienten sind bisher an Corona im Krankenhaus Barmherzige Schwestern Ried verstorben. 45 Patienten wurden im Intensivverbund behandelt. Seit einem Jahr hält uns das Covid-19-Virus in Atem. Die BezirksRundschau hat das Rieder Spital deshalb um eine Bilanz gebeten.  RIED. Am 19. März 2020 hat das Krankenhaus Ried den ersten Corona-Patienten aufgenommen. "Das war die herausfordernste Zeit", schildert Ärztlicher Leiter Johannes Huber. Angesichts einer drohenden ersten Welle einer Pandemie wurde...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Ein 79-Jähriger Motorradfahrer wurde heute in Taiskirchen beim Zusammenstoß mit einem Auto verletzt.

Abbiegeunfall
79-jähriger Motorradfahrer nach Aufprall ins Feld geschleudert

Eine 39-Jährige Autofahrerin hatte dem Motorradlenker die Vorfahrt genommen – dieser fuhr ungebremst auf das Heck des Autos auf und wurde dabei verletzt. TAISKIRCHEN. Eine 39-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr heute kurz vor 14 Uhr mit dem Auto auf der Breitenrieder Gemeindestraße und bog links in die Unterinnviertler Landesstraße ab. Zeitgleich war ein 79-Jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Grieskirchen auf der Unterinnviertler Landesstraße von Riedau kommend Richtung Taiskirchen...

  • Ried
  • Judith Kunde
Eva Stegmüller (rechts) mit einer Kollegin beim Einsatz für Essen auf Rädern. Täglich liefert die 75-Jährige Mittagessen aus. Nun ist sie für den Ehrenamtspreis "Florian" nominiert.
2

Preis für Ehrenamt 2021
"Florian" ehrt die Helden des Bezirks

Die BezirksRundschau vergibt auch 2021 den Ehrenamtspreis "Florian" – an Menschen, die das Herz am rechten Fleck haben. BEZIRK RIED. "Sie ist ein Vorbild. Und das Sinnbild einer freiwilligen Mitarbeiterin", beschreibt Christian Dobler-Strehle, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Ried. "Mit ihrem Engagement bringt sie nicht nur warme Mahlzeiten in die Häuser der Klienten, sondern auch ein Lächeln und ein paar nette Worte."  Die Rede ist von Eva Stegmüller, 75 Jahre alt, seit ihrer...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Anzeige
14 Betriebe aus der Region Ried im Innkreis haben sich zur Galerie des Wohnens zusammen geschlossen. Die nächste gemeinsame Präsentation ist bei der Haus & Bau Messe in Ried im Innkreis von 7. bis 11. November 2021.

Galerie des Wohnens
Wer baut oder renoviert, findet hier Partner für alles

Diese Betriebe gehen Hand in Hand für ihre Kunden: die 14 Unternehmen aus dem Bezirk Ried, die sich zur "Galerie des Wohnens" zusammengeschlossen haben. Webseite: Galerie des Wohnens BEZIRK RIED. Beim Bauen und Sanieren stehen der Bauherr oder auch der Architekt vor einer großen Herausforderung: Und zwar die Koordination der verschiedenen Gewerke und insbesondere die Abstimmung der Schnittstellen. Die Lösung: Mehrere Dienstleistungen aus einer Hand anzubieten. Und weil diese Idee mehrere...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Dr. Peter Nentwich, Hausarzt in Obernberg am Inn, musste seine Praxis bis auf weiteres schließen. Die Landesregierung verhängte ein Berufsverbot aufgrund von mutmaßlichen Verstößen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen.
1

Verstöße gegen Corona-Schutzmaßnahmen
Berufsverbot für Hausarzt aus Obernberg am Inn

Dr. Peter Nentwich, Hausarzt in Obernberg am Inn, wird vorgeworfen, mutwillig unrichtige Masken-Atteste ausgestellt und selbst – sowie auch sein Personal – keine Maske zum Schutz gegen Covid-19 getragen zu haben. Die Staatsanwaltschaft Ried ermittelt. Die Landesregierung sieht darin nun Gefahr im Verzug und verhängte gegen den Mediziner ein Berufsverbot. Nentwich musste seine Praxis deshalb bis auf Weiteres schließen.  OBERNBERG AM INN. Zur Erinnerung: Laut Staatsanwalt Alois Ebner wird dem...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Die Weilbacher Mostbauern Gabriele und Bertl Stockhammer produzieren Most aus Äpfel und Birnen aus eigenem Anbau.
4

Most aus dem Bezirk Ried
Holen wir uns die Mostkost einfach heim

Jetzt wäre sie gestartet, die fünfte Jahreszeit mit den lustigen Mostkost-Sonntagen in allen Ecken des Bezirks. Aber wie schon 2020 werden wohl auch heuer (mit Stand Februar 2021) die Mostkosten coronabedingt ausfallen. Kein Grund, sich nicht ein bisschen Most-Feeling in die eigenen vier Wände zu holen.  Der "hobt", haben's früher gesagt. Und "g'hobt" hat der Most, wenn noch viel Gerbstoff drinnen war und einen pelzigen Geschmack im Mund hinterlassen hat. Heute legen die Mostbauern Wert darauf,...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Die Grenzsituation zehrt an den Nerven vieler: komplizierte Auflagen, die sich ständig ändern, machen das Pendeln zur Arbeit oder Besuche bei der Familie über der Grenze zum bürokratischen Aufwand. Lena Berger aus Obernberg will das ändern.
2 1 2

Familien- und Berufspendler haben's schwer
Obernbergerin startet Petition gegen "Grenz-Chaos"

OBERNBERG. Lena Berger (20) aus Obernberg, Bezirk Ried, studiert in Passau und pendelt regelmäßig zur Universität sowie zu ihrem Freund in Vilshofen. Die aktuelle Grenzsituation ist für sie besonders schwierig, wie sie sagt. Speziell auch aufgrund der "komplizierten Auflagen, die sich ständig ändern". Deshalb hat die 20-Jährige die Petition "Offenhaltung der Grenzen zwischen OÖ/Bayern und Passierbarkeit für alle Anwohner" gestartet. Innerhalb eines Tages gab es über 400 Unterzeichner.  "Für...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Fernunterricht an der Mittelschule Eberschwang. Der Lehrer ist in der Klasse und unterrichtet die Schüler daheim.
6

Distance Learning im Bezirk Ried
Wenn der Fernunterricht etwas Gutes hat, dann ...

... dass die Schüler digital fitter sind denn je. Der Präsenzunterricht startet nicht vor Ende der Semesterferien. Die BezirksRundschau hat sich in den Mittelschulen des Bezirks umgehört: Wie ist die Stimmung im Distance Learning? Was läuft gut? Wie soll's weitergehen? BEZIRK RIED. "Eine jede Situation ist immer auch mit einem Gewinn verbunden", sieht Hans Zahrer, Direktor der Mittelschule Mettmach, die aktuellen Geschehnisse immer noch positiv. Seit Anfang des Jahres befinden sich Österreichs...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Familie Hochhold verkauft in Tumeltsham, Bezirk Ried, seit Jahren ihre Christbäume. Am Bild: Elisabeth, Juliane und Rudolf Hochhold.
2

Heimische Christbäume
"Unsere Bäume leben noch"

Die regionalen Christbäume aus dem Bezirk Ried stehen bereit für unser Weihnachtsfest. Experte Rudolf Hochhold gibt Tipps zur Lagerung und verrät, was Qualität ausmacht. BEZIRK RIED. Ohne einen glitzernden Christbaum im Wohnzimmer fehlt etwas für ein richtiges Weihnachtsfest. Und damit diese Freude den Riedern auch heuer nicht verwehrt bleibt, arbeiten die heimischen Christbaumbauern bereits seit Wochen auf Hochtouren. Denn der Verkauf startet bald. "Bei mir dreht sich zur Zeit alles nur um...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Beim Wirt z'Kraxenberg in Kirchheim gibt's Gutscheine online und ein Weihnachtsmenü, das direkt vor die Haustür geliefert wird.
8

Geschenketipps aus Ried
Online Geschenke schoppen? Ja, aber aus der Heimat!

Denn wer sagt, dass ein Packerl um die ganze Welt fliegen muss, bevor es daheim unterm Christbaum liegt? BEZIRK RIED. Onlineshopping und Regionalität passt nicht zusammen? Im Ausnahmejahr 2020 mit Corona-Ausgangsbeschränkungen, Quarantäne und geschlossenem Handel schon. Gut, dass die regionalen Betriebe auch online einiges zu bieten haben. Die BezirksRundschau hat sich für Sie auf die Suche gemacht nach Weihnachtsgeschenketipps aus dem Bezirk Ried. Und für die meisten davon müssen Sie nicht...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Karl Fuggersberger verstarb am 9. November 2020 im 81. Lebensjahr.
3

Nachruf
Überall kannte man den "Binder Korl"

GEINBERG. "Er war bekannt wie ein bunter Hund. Überall, wo man hingekommen ist, wurde man gefragt, 'Und wie geht's an Korl?'", erzählt Franz Dobler über seinen Vorgänger als Obmann des Kameradschaftsbundes Geinberg, Karl Fuggersberger, der am 9. November 2020 im Alter von 80 Jahren aus dem Leben geschieden ist.  Karl Fuggersberger hat sich durch seine engagierte Tätigkeit in zahlreichen Vereinen in Geinberg und darüber hinaus einen Namen gemacht. Er war langjähriges Mitglied der FF Geinberg,...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Die Biermärzgala am Loryhof am kommenden Freitag, 13. März, wurde ebenfalls abgesagt.

Bierregion Innviertel
Zahlreiche "Biermärz"-Veranstaltungen abgesagt

INNVIERTEL. Erfolgreich wie nie ist der Innviertler Biermärz in seine achte Saison gestartet. Bis zum 10. März wurden mehr als 4000 Besucher gezählt. Umso bitterer für die Verantwortlichen, dass aufgrund des grassierenden Coronavirus zahlreiche Veranstaltungen abgesagt werden mussten. Wie es heißt von Seiten der Bierregion Innviertel heißt, soll ein Teil der Veranstaltungen im Herbst nachgeholt werden. Verantwortungsvolles Handeln „Viele der Biermärz-Veranstaltungen waren ausverkauft. Wir haben...

  • Schärding
  • David Ebner
Michaela Bangerl (Treffpunkt der Frau), Berta Burghuber (RegionalCaritas) und Kornelia Zauner (Franziskushaus) (v.l.) veranstalteten den ersten Innviertler Ehrenamtstag.

Ja zu Oberösterreich
"Ehrenamtliche Mitarbeiter sind Bereicherung"

Im Dezember 2019 fand im Rieder Bildungszentrum der erste "Ehrenamtstag Innviertel" in statt. Das Ziel: Menschen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie sich ehrenamtlich in der Region engagieren können. RIED/INNKREIS. "Viele unserer Dienstleistungen können wir ohne unsere Freiwilligen aus Kostengründen gar nicht anbieten. Außerdem bringen sie einen ganz eigenen Spirit mit. Dieser Einsatz macht uns erfolgreich", sagt Josef Frauscher, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Ried. Eine ehrenamtliche...

  • Ried
  • Florian Meingast
Im Bezirk Ried sind im Moment etwa 500 technische Berufe ausgeschrieben. Darunter auch Elektrotechniker.
3

Beruf Techniker
"Eltern haben großen Einfluss"

Frauen in technischen Berufen sind rar. Es liege an den Eltern, Mädchen vom Berufsfeld zu begeistern. BEZIRK RIED. "Im Bezirk Ried sind sehr viele technische Betriebe angesiedelt", sagt Klaus Jagereder, Leiter des Rieder Arbeitsmarktservice, kurz AMS. Darunter sind Scheuch, Fischer und FACC. Unter den aktuell 1.300 ausgeschriebenen Stellen, "sind daher gut 500 technische Berufe." Außerdem gibt es im Bezirk momentan 200 Ausbildungsangebote im technischen Bereich, darunter zum Beispiel...

  • Ried
  • Florian Meingast
Anzeige
Sport 2000 Vorstand Holger Schwarting, Michael Lang und Thomas Klein (Category Manager Sport 2000).
32

Eröffnung
Erster "Absolute" Teamsport-Store Österreichs in Weberzeile eröffnet

Am 6. Februar eröffnet offiziell der erste Sport 2000 Absolute-Store Österreichs in der Weberzeile in Ried. Geschäftsführer Michael Lang aus St. Florian/I. zeigt sich von dem Konzept angetan. RIED, ST. FLORIAN (ebd). Das von Sport 2000 International entwickelte Storekonzept "Asolute" setzt seine länderübergreifende Expansion fort. Jetzt eröffnet in der Weberzeile in Ried der erste Store unter dem ‚Absolute‘-Dach. Auf einer Fläche von 250 Quadratmeter hat sich „Absolute Teamsport Sportsteam“ –...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Athleten der LAG Genböck Haus.

Leichtathletik Gemeinschaft Genböck Haus
Medaillenflut bei den OÖ Landesmeisterschaften

Ende Jänner fanden die Leichtathletik Landesmeisterschaften in Linz statt. Mit dabei waren die Athlethen der LAG Genböck Haus. RIED/INNKREIS, LINZ. Bei den Herren erkämpfte sich Johannes Pichler die Silbermedaille im Kugelstoßen. Im 3000-Meter-Lauf gewann Jakob Wakonig die Bronzemedaille. Bei den Damen erlief sich Jasmin Zweimüller im 1.500-Meter-Lauf die Bronzemedaille. In den Altersklassen U18 und U20 
gewann Lukas Zweimüller die Goldmedaille im 800-Meter-Lauf. Zusätzlich erlief er sich die...

  • Ried
  • Florian Meingast

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.