20.06.2016, 15:09 Uhr

Ausstellung der Goldhauben war gut besucht

Rosemarie Hofbauer und die Landesobfrau der Goldhauben, Martina Pühringer. (Foto: Foto: privat)
HELFENBERG. So war`s fria, so is hiatzt“. Die Goldhauben- und Kopftuchgruppe präsentierte eine Ausstellung über Brauchtum einst und jetzt im Pfarrheim in. Gezeigt wurden Exponate aus Festen und Brauchtum im Leben von der Geburt bis zum Tod und von Neujahr bis Silvester, aus den Jahren von 1900 bis heute.

500 Euro gespendet

Da es auch zum guten Brauch der Goldhaubenfrauen gehört, Notleidende zu unterstützen, wurde bei der Eröffnung durch die Landesobfrau Martina Pühringer ein Scheck über 500 Euro für das Nothilfekonto der Goldhaubengemeinschaft Oberösterreichs übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.