Ulrichsberg

Beiträge zum Thema Ulrichsberg

Künftig werden St. Martin, Helfenberg und Ulrichsberg zumindest zweimal pro Woche durch die mobilen Testteams besucht.

Testangebot wird ausgebaut
Mobile Teams sind im Bezirk Rohrbach unterwegs

Das Land OÖ baut sein Gratis-Testangebot weiter aus. Ab 1. März werden an insgesamt 85 Standorten die Testungen angeboten. Neben den neuen fixen Teststraßen sind fünf mobile Testteams unterwegs, die abwechselnd in 25 Gemeinden vor Ort sein werden. BEZIRK ROHRBACH. „Um eine noch bessere Regionalisierung zu erreichen und Bürgern auch in weniger dicht besiedelten Gebieten ein Angebot zu ermöglichen, werden die mobilen Testteams in jenen Regionen regelmäßig Testungen anbieten, die bisher als...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Feuerwehrer mussten das Auto bergen.
2

Feuerwehr Ulrichsberg
Auto landete in der Großen Mühl

In den frühen Morgenstunden des 11. Februar wurde die Ulrichsberger Feuerwehr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen. ULRICHSBERG. Beim Eintreffen wurde ein Fahrzeug in der Großen Mühl vorgefunden. Der Fahrzeuglenker war nicht mehr anwesend. Der Unfall dürfte sich bereits einige Stunden zuvor zugetragen haben. "Nach Rücksprache mit der Polizei bekamen wir den behördlichen Auftrag, das Fahrzeug zu bergen", schrieben die Florianis auf ihrer Facebook-Seite. Dies wurde mit Hilfe eines...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Das entsprechende Know-how und das passende Werkzeug dürfen Christian in der eigenen Werkstatt natürlich nicht fehlen.
8

Erfolgreicher Familienbetrieb
"Bin froh, dass mein Sohn eine Lehre macht"

Einen inzwischen erfolgreichen Familienbetrieb mit dem Namen "Elektro Hoheneder" baute Christian Hoheneder auf. Sohn Christoph tritt in seine Fußstapfen und auch Ehefrau Doris ist im Unternehmen beschäftigt. ULRICHSBERG. Der 51-Jährige startete 1984 seine Lehre als Elektriker bei einem Ulrichsberger Unternehmen. Nach dem Grundwehrdienst beim Österreichischen Bundesheer ging Hoheneder auf Montage. An diese Zeit erinnert sich Hoheneder heute noch gerne: „Ich konnte viele wertvolle Erfahrungen...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Uferrandstreifen übernehmen wichtige Funktionen für den Gewässerschutz und bieten Lebensraum für Tiere.
1

Gewässerschutz
Uferrandstreifen an der Großen Mühl sichern

In Klaffer und Ulrichsberg sollen Uferstreifen der Großen Mühl in das öffentliche Wassergut übertragen werden. KLAFFER, ULRICHSBERG. Den Erwerb von drei Hektar Fläche entlang der Großen Mühl möchte der OÖ Landschaftsentwicklungsfonds finanzieren. Ziel ist es, ökologisch wertvolle Flächen zu sichern und zu entwickeln. So soll in Klaffer und Ulrichsberg die natürliche Gewässerdynamik gesichert, die natürlichen Waldbestände und extensive Pufferstreifen zum Gewässer entwickelt werden. Die Flächen...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Gerhard und Heike Resch blicken auf ein erfolgreiches Lebenswerk zurück. Dieses wurde nun mit der Goldenen Ehrennadel gewürdigt.

Ulrichsberg
Goldene Ehrennadel zum 70er für Baumeister Gerhard Resch

Zum runden Geburtstag gab’s eine besondere Überraschung: Der Ulrichsberger Bürgermeister Wilfried Kellermann überreicht die Goldene Ehrennadel der Marktgemeinde an den Chef der Baufirma Brüder Resch. ULRICHSBERG. Ein "besonnener, bodenständiger und geradliniger Mensch mit Handschlagqualität" sei Gerhard Resch. Bürgermeister Wilfried Kellermann würdigte den Baumeister bei der Verleihung als Mensch, "dessen Leitfaden es ist, nicht an der Oberfläche der Dinge hängen zu bleiben". Die Goldene...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Der Ortstellenleiter der Bergrettung Aigen-Schlägl, Reinhold Petz, auf Demonstrationsfahrt mit dem neuen Einsatz- und Bergefahrzeug Aurora.
12

Bergrettung Aigen-Schlägl
Modernes Amphibienfahrzeug für das Gelände

Aurora – so heißt das neue Einsatzfahrzeug, das der Bergrettung Aigen-Schlägl ab sofort für Einsätze zur Verfügung steht. Es wird erstmalig in Österreich eingesetzt. AIGEN-SCHLÄGL, BEZIRK (hed). Reinhold Petz, Ortstellenleiter der Bergrettung Aigen-Schlägl, erinnert sich an einen Wintereinsatz bei den Teufelsschüsseln in Oberschwarzenberg: "Am Parkplatz war es noch schneefrei. Je höher die Einsatzkräfte hinaufstiegen, desto dichter wurde das Schneetreiben. Kurz vor der Bergestelle mussten wir...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Vor den Kameras ließ sich Wilbirg Mitterlehner auf der Teststraße in Ulrichsberg selbst auf Covid-19 testen.
15

Bezirk Rohrbach
Bezirkshauptfrau will Bevölkerung zur Testung animieren

Jeder kann mithelfen, weitere Corona-Verschärfungen zu verhindern, indem er an den Covid- Massentestungen im Bezirk teilnimmt, appellierte Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner bei einem Pressegespräch, das am 12. Dezember in Ulrichsberg stattfand. Update , Dienstag, 15.12.2020, 9 Uhr ULRICHSBERG, BEZIRK (hed). 565 Personen haben sich am ersten Tag am Test-Standort der Mittelschule Ulrichsberg testen lassen, davon waren 324 angemeldet, verlautete Bürgermeister Wilfried Kellermann als...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Seit kurzem gibt es in Ulrichsberg ein neues Zahlungsmittel.
3

URO
Ulrichsberger stärken mit Gutscheinmünze regionale Wirtschaft

Seit kurzem gibt es in Ulrichsberg ein neues Zahlungsmittel. URO, so heißt die neue Gutscheinmünze. ULRICHSBERG. "Es geht um die regionale Wertschöpfung. Darum, unseren Wirtschaftskreislauf zu stärken und uns so gegenseitig zu fördern und zu unterstützen", erklärt Norbert Gabriel, Obmann des Wirtschaftsbundes in Ulrichsberg. Gabriel sieht die Münzen als wichtiges Mittel für die Standortstärkung. "Gerade in Zeiten wie diesen könnte der URO einen kleinen, positiven Impuls für die regionale...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der neue Nahversorger hat seit 29. Oktober seine Pforten geöffnet.

Neuer Nahversorger
Billa Filiale in Ulrichsberg eröffnet

Die Bewohner in Ulrichsberg können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Dreisesselbergstraße 15 eine neue Filiale eröffnet. ULRICHSBERG. In dieser Filiale wird den Kunden auf einer Verkaufsfläche von rund 760 Quadratmetern ein breites Sortiment mit einer Vielfalt an frischen, saisonalen und regional produzierten Lebensmitteln geboten. Im Bezirk Rohrbach handelt es sich dabei um die vierte Billa Filiale. Insgesamt arbeiten in der neuen Filiale 15 Mitarbeiter. Tanja Krauk,...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Unternehmenssitz ist in Ulrichsberg.
2

Ulrichsberg
Hermann Fleischlos ist größter Pilzverarbeiter des Landes

Es war das Jahr 2016 als Hermann Neuburger gemeinsam mit seinem Sohn Thomas die vegetarische Bio-Produktlinie Hermann auf den österreichischen Markt brachte. Damals war man erleichtert, den ersten Schritt in die richtige Richtung – nämlich den kontinuierlichen Aufbau eines nachhaltigen Unternehmensstandbeins – gewagt zu haben. Innerhalb der letzten vier Jahre hat sich in Ulrichsberg einiges getan. ULRICHSBERG. Durch den Auf- und Ausbau des Unternehmensstandortes mit einer Investition von 40...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Karin Waltl ist Energetikerin und kommt aus Aigen-Schlägl.
5

Energetikerin Karin Waltl
"Spiritualität ist eine Lebenseinstellung"

Karin Waltl ist Energetikerin und gibt verschiedene Seminare in Ulrichsberg. ULRICHSBERG. "Seit Juni 2020 habe ich Räumlichkeiten in Ulrichsberg von der Familie Roland Peter, dem ehemaligen 'Schleckermarkt' gemietet. Es entstand ein sehr gemütlicher Seminarraum mit Aufenthaltsraum, Teeküche und auch ein kleiner, ganz besonderer Geschenkladen, den meine Untermieterin Manuela Eckerstorfer als Jungunternehmerin betreibt", erklärt die Heilpraktikerin Karin Waltl aus Aigen-Schlägl. Der Seminarraum...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Schon von weitem war die Rauchsäule sichtbar.
4

FF Ulrichsberg
Geparktes Auto brannte aus

Mitten im Ortskern begann plötzlich ein Pkw zu brennen. Die Feuerwehr war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen. ULRICHSBERG. Schon von weitem sahen die alarmierten Feuerwehrer aus Ödenkirchen und Ulrichsberg eine Rauchwolke aus dem Ortskern aufsteigen. Ein in einer Garage geparktes Auto war aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Aufmerksame Passanten und Mitarbeiter der Raiffeisenbank bemerkten das Feuer und schoben den Pkw aus der Garage. Als die Feuerwehr eintraf, unternahmen...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Daniela Entner freut sich über den Sieg bei der Europameisterschaft mit ihrem Pferd "Erasmos"
1 1 18

Reitsport
Europameisterschaft mit Vollblutaraber gewonnen

Daniela Entner nahm zum ersten Mal an einer Europameisterschaft teil. Die Ulrichsbergerin konnte sich in der Sparte Hunter Pleasure gleich über den ersten Platz freuen. Ulrichsberg (alho). Von 23. bis 26. Juli veranstaltete die ECAHO (European Conference of Arab Horse Organizations) in Wiener Neustadt die Europameisterschaften der Vollblutaraber. Erstmals nahm daran auch die Ulrichsbergerin Daniela Entner teil und wurde in der Sparte Hunter Pleasure Europasiegerin, gefolgt von Antje Aigner...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Gebäude gruppieren sich um einen See. Bauweise und Stil wurden an die Landschaft angepasst, damit sich das Hotel harmonisch in die Umgebung integriert.
5

Regionalitätspreis 2020
"Der Charme der Heimat" im Inns Holz

Das Inns Holz aus Ulrichsberg setzt auf die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten. Besondere Initiativen haben das Vier-Sterne-Hotel und Chaletdorf gut durch die Corona-Krise gebracht. Nun steht es im Rennen für den Regionalitätspreis 2020 der BezirksRundschau. ULRICHSBERG. Der majestätische Böhmerwald ist ein einzigartiges Rückzugs- und Erholungsgebiet. "Was läge angesichts unseres Standorts in einer derart eindrucksvollen Region näher, als unsere Gäste mit dem unvergleichlichen Charme...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Der Mann war mit seinem E-Bike unterwegs, als er im Wald stürzte.

Verletzt
E-Biker im Wald verunglückt

Ein 63-Jähriger hatte Glück im Unglück. Er lag nach einem Unfall mit seinem E-Bike verletzt im Wald. Ein 18-Jähriger entdeckte ihn und rief die Rettung. ULRICHSBERG. Eine Ausfahrt mit seinem E-Bike endete für einen 63-Jährigen im Krankenhaus. Der Mann aus dem Bezirk Rohrbach war auf der Forststraße Sonnleiten in der Gemeinde Ulrichsberg vom Grünwald kommend in Richtung Stollnberg unterwegs. Kurz vor der Waldausfahrt in Stollnberg stürzte er über eine leichte Böschung, wo er verletzt liegen...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Das Projektteam Iris Niederdöckl, Elisabeth Frank, Rita Gaidies und Rupert Fartaček präsentieren das Forschertagebuch und die Informationstafeln beim  Jugendwaldheim.

Böhmerwaldschule
Erfolgreiche grenzüberschreitende Kooperation in der Umweltbildung

Das erfolgreich abgeschlossene Interreg-Projekt „Grenzüberschreitende Umweltbildung im oberösterreichisch-bayerischen Böhmerwald“ setzt Impulse für weitere Kooperationen in der Umweltbildung zwischen Oberösterreich und Bayern. ULRICHSBERG, BAYERN (hed). Elisabeth Frank vom Jugendwaldheim Wessely Haus im Bayerischen Wald und Iris Niederdöckl von der Böhmerwaldschule freuen sich über das kürzlich erschienene „Forschertagebuch – Biodiversität im Böhmerwald“. Die neuen Programme richten sich vor...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Christian Aumüller mit Karin Waltl (Lifetower)
und Manuela Eckerstorfer (Irgendwo).
5

Kunstausstellung
Christian Aumüller zeigt Werke in Ulrichsberg

Ab 11. August sind Bilder von Maler Christian Aumüller aus Kollerschlag im "Irgendwo" in Ulrichsberg zu sehen. ULRICHSBERG. Mit "Die Götter jener Zauberkraft ... im Irgendwo ..." betitelt Christian Aumüller seine aktuelle Ausstellung. In seinen Werken schafft der Künstler eine Verbindung von Realem und Unrealem. So entstehen Zwischenwelten mit kräftigen, lebensbejahenden Farben, klaren Formen und Konturen und ausdrucksvollem Wort, die auch immer ein Bildnis des menschlichen Gefühlsspektrums...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
5

Ulrichsberger Geschenkeladen
Irgendwo – Kaufen im Ort und nicht im Internet

Manuela Eckerstorfer ist vor etwa 18 Jahre nach Ulrichsberg gezogen und hat sich in ihren heutigen Mann verliebt. Schnell war klar, dass sie dort bleiben wird. ULRICHSBERG. "Ulrichsberg glänzt für mich, weil es alternativ einladend für mich war und heute noch ist." Dazu wollte Eckerstorfer auch einen aktiven Beitrag leisten. Die Belebung von Ulrichberg liegt ihr am Herzen. "Es ist mein Wunschzuhause, der Ort an dem ich mit meiner Familie bleiben will. Und mit meinem Laden", sagt die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Wiesen-Atelier
Blumen- und Deko Geschäft in Ulrichsberg eröffnet

Ein neues Geschäft belebt den Ortskern von Ulrichsberg: Das Wiesen-Atelier. Inhaberin Martina Senn eröffnete ihren Laden, der mit Blumen und Dekoration gefüllt ist, Anfang Mai. URLICHSBERG. "Trotz der Anfang Mai noch bestehenden Coronaschutz-Maßnahmen war es ein wunderschöner Eröffnungstag. Ich danke all meinen Freunden und Kunden dafür", sagt Martina Senn. Die Eröffnungsfeier mit einem Glaserl Sekt will sie noch nachholen. "Ich denke da an eine Jahresfeier. Da kann man dann hoffentlich...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Im Radgeschäft Böhmerwald Sports wurde eingebrochen.
2

Einbruch in Ulrichsberg
"Gott sei Dank installierte ich die Alarmanlage"

Donnerstag, 9. Juli, 3.15 Uhr in Ulrichsberg. Unbekannte Täter bahnen sich ihren Weg durch ein Fenster in das Radgeschäft Böhmerwald Sports. ULRICHSBERG. "Dank einer Empfehlung seitens der Polizei installierte ich vor gut einem Monat eine Alarmanlage in meinem Geschäft", sagt Inhaber Peter Sachsenhofer. Diese Investition kam ihm jetzt sehr gelegen: Kurz nachdem der oder die Täter ins Geschäft eingebrochen waren, erhielt Sachsenhofer nämlich eine Nachricht auf sein Smartphone. "Ich alarmierte...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Seniorenbund Landesobmann Josef Pühringer (Mitte), Seniorenbund Landesgeschäftsführer Franz Ebner (l.), Seniorenbund-Bezirksobmann Leopold Wipplinger (2.v.r), SB-Obmann (Ulrichsberg) Josef Natschläger (2.v.l.), OÖVP-Bezirksparteiobmann Georg Ecker (r.) und Gertraud Scheiblberger (3.v.l.) übergaben Mitarbeitern, Heimleiter Christian Wagner und Pflegedienstleiterin Karin Spitzl (Mitte mit Anzug beziehungsweise Kleid) einen Geschenkkorb.
1

OÖ Seniorenbund
Danke an Mitarbeitern von Bezirksalten- und Pflegeheim

Kürzlich dankten Mitglieder des OÖ Seniorenbund – darunter darunter Landesobmann Josef Pühringer, Landesgeschäftsführer Franz Ebner, Bezirksobmann Leopold Wipplinger, Ulrichsbergs Obmann Josef Natschläger, OÖVP-Bezirksparteiobmann Georg Ecker und Gertraud Scheiblberger – den Mitarbeitern des Bezirksalten- und Pflegeheims in Ulrichsberg. ULRICHSBERG. Sie haben während der Corona-Krise besondere Dienste für Heimbewohner geleistet. Mitarbeiter in Alten- und Pflegeheimen haben einen...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
LAbg. Gertraud Scheiblberger, OÖVP Obmann LAbg. Georg Ecker, O.Ö. Seniorenbund Landesobmann LH a.D. Josef Pühringer, Seniorenbund- Bezirksobmann Leopold Wipplinger, Seniorenbund Landesgeschäftsführer Franz Ebner beim Pressegespräch
2

O.Ö. Seniorenbund
„Senioren sind wichtiger Faktor im Bezirk“

2030 wird jeder dritte Rohrbacher über 60 Jahre alt sein. Diese Tatsache und die Corona- Krise stellt die aktuelle und zukünftige Seniorenbundarbeit vor neue Herausforderungen lautete der Tenor beim Bezirksbesuch der Landesleitung des O.Ö. Seniorenbundes. BEZIRK (hed). „Auch im Seniorenbund ist es wichtig, die demografische Entwicklung stets im Auge zu haben", erklärte O.Ö. Seniorenbund-Landesobmann und LH a.D. Josef Pühringer beim Pressegespräch. „Nicht nur, weil die Menschen immer älter...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Stolz auf ihr drittes Buch, das sie Ende Juli in Ulrichsberg präsentiert: Regina Praher aus Kirchberg.
7

Ulrichsberg, Kirchberg, Lesung, Buchpräsentation
Lesung aus bereits drittem Buch

Autorin zeigt Schritte aus ihrem Weg aus der Krankheit zurück ins Leben ULRICHSBERG, KIRCHBERG (alho). Zu einer Lesung aus ihrem bereits dritten Buch lädt Regina Praher am Freitag, 31. Juli, 19 Uhr im Veranstaltungsraum des Geschäftes „irgendwo“ in Ulrichsberg ein. Mit dem Titel „Erfolgsprinzip Mensch“ und dem gezielt gewählten Untertitel „Die unendliche Leichtigkeit des Seins“ möchte die gebürtige Kirchbergerin vermitteln, dass das Leben oft unser größter Lehrmeister ist. Dies sollte das Buch...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Ulrichsberger sind gut aufgestellt.

Ortsreportage
Ulrichsberger sind gut aufgestellt

Die Corona-Krise setzte vielen Unternehmern im Bezirk zu. Einige mussten ihren Betrieb sogar schließen. In Ulrichsberg wird aber, im Gegensatz zu anderen Orten, wieder auf- anstatt zugesperrt. ULRICHSBERG. In den letzten Wochen bzw. Tagen haben im Markt drei neue Geschäfte geöffnet: das "Wiesen-Atelier" in der Kirchengasse erfreut sich mit Blumen, Dekos, Zimmer- und Gartenpflanzen bereits über sehr guten Zuspruch. Die Humanenergetikerin und Wellnesstherapeutin Karin Waltl bietet in ihrem...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.