02.05.2016, 08:43 Uhr

Festnahme nach Dealen

SALZBURG (ck). Ein vorerst unbekannter junger Mann versuchte am 30. April Suchtmittel an Passanten zu verkaufen. Dabei wurde der 19-jährige Iraker von den angesprochenen zwei Salzburgern am Salzachufer der Stadt Salzburg bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Das angebotene Cannabisharz wurde vom Iraker weggeworfen. Noch während der Amtshandlung kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Beschuldigten und den Zeugen. Der Iraker versuchte die beiden Salzburger mit den Fäusten zu schlagen. Die Polizisten nahmen den 19-Jährigen fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.