06.06.2016, 09:30 Uhr

Berufsreifeprüfung im Fach Englisch mit Bravour bestanden!

Mag. Hans Pachinger und die 18 erfolgreichen Maturanten und Maturantinnen in Zell am See.
Zell am See: BFI Pinzgau |

What a perfect day! Am 1. Juni 2016 haben 18 junge Frauen und Männer, die zur Absolvierung der Berufsreifeprüfung den Tageslehrgang am BFI Pinzgau besucht haben, die Englisch-Matura erfolgreich abgelegt.

Insgesamt sind 19 Teilnehmer in Zell am See zur Englischmatura angetreten. Die externe Prüferin Dr.in Ursula Neumayr, MA und der vom Landesschulrat bestellte Maturavorsitzende freuten sich über insgesamt acht „Sehr Gut“ und einen hervorragenden Notendurchschnitt von 2,0. „Die Qualität der abgelegten Prüfungen war außerordentlich hoch und zeigt, wie gut die Vorbereitung gerade in der Tagesform der Berufsreifeprüfung im BFI Pinzgau ist.“, meint der Maturavorsitzende im Anschluss an die Prüfungen. Weiters stellt Mag. Pachinger, Leiter der Berufsreifeprüfung, fest, „dass mir an diesem Tag anhand der Biografien der engagierten Pinzgauer Prüflinge die große Bedeutung des zweiten Bildungsweges wieder einmal sehr klar vor Augen geführt wurde.“ Alles in allem war es trotz des Dauerregens ein perfekter Prüfungstag für die Studenten, Lehrer, Prüfer und das BFI Pinzgau.

Die nächsten einjährigen Tageslehrgänge am BFI in Zell am See beginnen bereits im September 2016. Am 30.08.2016 um 19:00 Uhr findet dazu ein Info-Abend in Zell am See statt. Informationen und das Anmeldungsformular erhalten Sie unter www.bfi-sbg.at.

Das BFI Kundencenter berät Sie gerne! Ebenbergstraße 1, 5700 Zell am See, Tel.: 06542/743 26, E-Mail: zell@bfi-sbg.at

Die Berufsreifeprüfung (BRP) ist eine gesetzlich anerkannte Vollmatura und umfasst vier Teilprüfungen: Deutsch, Angewandte Mathematik, Englisch und einen berufsbezogenen Fachbereich. Sie ermöglicht die Durchlässigkeit des Bildungssystems von der Ebene der Lehrlingsausbildung bis zum akademischen Abschluss. Auch für Abgänger von berufsbildenden mittleren Schulen öffnen sich dank der BRP die Wege zur allgemeinen Studienberechtigung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.