29.07.2016, 13:26 Uhr

Muhr Immobilien setzt auf Luxus auf den Seychellen

Marlies Muhr und Walter Polz vom Weingut Polz in der Süd-Steiermark (Foto: Muhr Immobilien/Uwe Brandl)
SALZBURG (lg). Marlies Muhr Immobilien präsentierte in Doll´s Palmenhaus ihr neues Projekt: Luxusimmobilien auf den Seychellen unter dem Titel "Eden Island". „Dieses außergewöhnliche Projekt unweit der Hauptinsel Mahe vereint ein Investment in Lebensqualität“, machte Marlies Muhr ihren Gästen Appetit auf die Seychellen.

Villen, Maisons und Appartements

Die 54 ha große Insel ist von 16 ha Wasserstraßen und Traumstränden sowie vom türkisfarbenen Meer umgeben und bietet eindrucksvolle Blicke auf die Berge und die tropischen Wälder. Zehn Minuten vom Flughafen Pointe La Rue entfernt vereinen die mit privaten Anlegeplätzen ausgestatteten Residenzen, wie z.B. Villen Maisons und Appartements, zeitgenössische Eleganz und mondänen Wohnkomfort.
So entstand inmitten eines der weltweit schönsten Segelreviere ein auf die Natur abgestimmtes und mit landestypischen Elementen vereintes Luxusdesign-Konzept.

Kurz vor der Fertigstellung

Dahinter steht eine österreichische Stiftung die in das Projekt ein Volumen von 700 Millionen Dollar investiert hat. Von den insgesamt sechs Bauabschnitten sind bereits 90 Prozent verkauft. Der letzte Bauteil steht kurz vor der Fertigstellung und wurde dem Publikum für private Nutzung oder Investment präsentiert. Investoren aus 42 Nationen haben bereits gekauft, 25 Prozent davon mehr als eine Immobilie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.