14.10.2016, 10:41 Uhr

Neue Ärztin in Althofen öffnet ihre Praxis

Das Team: Claudia Krause mit Kerstin Kothmaier (hinten links) und Ines Hölbling. Am Montag, 17. Oktober, öffnet die Praxis (Foto: KK)

Die Guttaringerin Claudia Krause folgt Hubert Buchhäusl nach.

ALTHOFEN. Medizinische Nachbesetzung in Althofen: Claudia Krause folgt Hubert Buchhäusl als Allgemeinmedizinerin nach.
Die 39-Jährige öffnet ihre Praxis, die vorerst noch in jener von Buchhäusl in der Koschatstraße 3 untergebracht ist, am Montag, dem 17. Oktober um 7 Uhr.

WOCHE: Sie waren bisher im Humanomed Zentrum Althofen beschäftigt. Was waren dort Ihre Aufgaben?
CLAUDIA KRAUSE: Ich war dort seit 2012 als Allgemeinmedizinerin auf der Lungen-Rehabilitation tätig, zudem für die Raucherentwöhnung und Akupunktur im Haus zuständig.

Was hat Sie bewogen, die freiwerdende Stelle in Althofen anzunehmen?
Die abwechslungsreiche Tätigkeit und der direkte Kontakt mit vielen verschiedenen Patienten machen die Arbeit zu einer täglich neuen, spannenden Herausforderung.

Sie sind gebürtige Althofnerin. Freut es Sie, künftig in Ihrer ehemaligen Heimatstadt zu praktizieren?
Da ich in Althofen aufgewachsen bin, freut es mich umso mehr, meinen Wunschberuf hier ausüben zu können.

Was bieten Sie in Ihrer Ordination an?
Neben meiner gewöhnlichen Tätigkeit als Allgemeinmedizinerin werde ich Raucherentwöhnung, Akupunktur und Mesotherapie anbieten.

Wie viele Mitarbeiterinnen haben Sie beschäftigt?
Hanni Schöffmann ist mit Buchhäusl zugleich in Pension gegangen, Ines Hölbling und Kerstin Kothmaier werden sich gemeinsam mit mir um die Patienten in der Ordination kümmern.

Kommt es vor, dass Sie die Vorkommnisse des Tages mit nach Hause nehmen? Wie können Sie abschalten?
Ganz abzuschalten ist schwierig, aber so geht es wohl den meisten. Abschalten kann ich am besten in der Natur mit meiner Familie.

Sie sind verheiratet und haben zwei Kinder. Wie schwer ist es, Familie und Job unter einen Hut zu bringen?
Ich habe das stets gut vereinen können und bin zuversichtlich, diese neue Herausforderung zu meistern.
Was man gerne macht, gelingt leichter.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.