12.05.2016, 12:00 Uhr

Gemeinde Weitensfeld erwirtschaftete Plus von über 40.700 Euro

Der Überschuss von über 40.000 Euro wurde bereits ins Haushaltsjahr 2016 übertragen (Foto: KK/Pixabay)

Im Haushalt 2015 konnte Weitensfeld einen Überschuss im ordentlichen Haushalt erwirtschaften.

WEITENSFELD. Im Haushalt 2015 konnte die Marktgemeinde Weitensfeld einen Überschuss von 40.700 Euro im ordentlichen Haushalt erwirtschaften. Als Grund werden sparsame Kassenführung und Mehreinnahmen bei den Ertragsanteilen angegeben. Der Überschuss wurde nach Prüfung durch die Gemeindeaufsicht des Landes Kärnten, des Kontrollausschusses und nach Kenntnisnahme durch den Gemeinderat ins Haushaltsjahr 2016 übertragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.