08.06.2016, 09:42 Uhr

Den schönsten Tag im Leben organisiert sie

Sylvia Regenfelder ist Hochzeitsplanerin. Sie organisiert von den Einladungskarten bis hin zur Torte alles

Die Liebenfelserin Sylvia Regenfelder hat sich als Hochzeitsplanerin selbstständig gemacht.

LIEBENFELS. Sylvia Regenfelder ist eine Powerfrau: Sie führt mit ihrem Mann Bernhard die Installations-Spenglerei-Heizungs GmbH Regenfelder, kümmert sich um ihre vier Kinder und hat sich nun als Hochzeitsplanerin selbstständig gemacht.

"Ein schöner Ausgleich"

"Aus Interesse" hat sich Regenfelder, seit 1995 verheiratet, vor eineinhalb Jahren zur Ausbildung zur Hochzeitsplanerin angemeldet. In Wien ließ sie sich coachen – und nahm seitdem die Möglichkeit wahr, als Assistentin bei mehreren Hochzeiten dabei zu sein. Im Herbst letzten Jahres folgte schließlich der Schritt in die Selbstständigkeit.
"Ein schöner Ausgleich zu den Zahlen, mit denen ich täglich zu tun habe", ist Regenfelder nach wie vor im Betrieb für Lohnverrechnung, Buchhaltung und Verwaltungsaufgaben zuständig.


Kostenloses Erstgespräch

Von der Planung über die Organisation bis hin zur Budgetkalkulation plant Regenfelder alle anfallenden Aufgaben. Das Erstgespräch bietet sie kostenlos an.
Wann sollte nun die Planung starten? "Möchte man so heiraten, wie man es will, am besten ein Jahr vor der Hochzeit, um in der Wunsch-Location zu feiern und die Lieblings-Band zu engagieren", rät sie. Regenfelder übernimmt am Hochzeitstag die Begleitung. "Auch wenn das Brautpaar die Hochzeit selbst organisiert hat, am Tag selbst hat das Paar keinen Kopf für Organisation. Hier bin ich Anlaufstelle für Fragen der Caterer, Fotos und mehr".

Hochzeiten mit Motto

In sind Mottohochzeiten. "Oftmals wird als Motto das Hobby der Brautleute genommen, beispielsweise wenn beide gern segeln, kann alles in Blau-Weiß gehalten sein, die Tische können nach Inseln benannt werden", erzählt sie, dass die Locations ausgefallener werden. Ebenfalls im Trend: Die standesamtliche Trauung zu Hause. "Auch, weil mache Gemeinden zu kleine Räume haben". Beim Kauf des Brautkleides berät Regenfelder ebenfalls. "Mit einem Meerjungfrauenkleid kann man nicht tanzen. Eine Schleppe sollte man abnehmen können", weiß sie. Das Sagen bei der Planung haben zumeist die Damen.
Erfahrungswerte hat man erst nach der Hochzeit. Dafür bin ich da – dass der schönste Tag im Leben auch so wird, wie sich das Brautpaar es vorstellt".


Hochzeitsplanerin Sylvia Regenfelder ist unter 0664/1439873 erreichbar.
Familie Regenfelder hat den ehemaligen Santer ober Liebenfels gekauft. Auch dort sind in Zukunft am idyllischen Teich wieder Hochzeiten möglich.

Homepage: www.hochzeitsplaner-kaernten.at; sowie facebook.com/hochzeitsplanerinSylvia/ bzw. facebook.com/Rentalake/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.