18.10.2016, 08:02 Uhr

Das Theater in der Europaschule geht weiter

Regisseurin Natalija Herlec, Klassenlehrerin Bettina Smrtnik, Kulturvereins Obfrau Micka Opetnik und die Schülerinnen und Schüler der 4a.
FEISTRITZ. Die Europaschule St. Michael ob Bleiburg setzt seine Kooperation mit dem Kulturverein KPD Smihel auch im aktuellen Schuljahr fort. Damit erhalten die Schüler die einzigartige Möglichkeit mit Theaterexperten zu arbeiten und ihre schauspielerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vertiefen. „Außerdem ist es erwiesen, dass Kinder die Theater spielen selbstbewusster in der Kommunikation sind, Probleme besser lösen können und zudem innovativer und kreativer sind“, betont Direktor Danilo Katz, der mit seinem Team das Theaterspielen ganz bewusst zu einem wesentlichen Bestandteil des Schulprofils machte.


Drei Vorstellungen bei "Cikl Cakl"

Im Rahmen des internationalen Figurentheaterfestivals „Cikl Cakl“ werden heuer übrigens gleich drei kurze Vorführungen in vier Sprachen aufgeführt. Als Regisseurin ist wieder die Figurentheaterexpertin Natalija Herlec im Einsatz, die im vorigen Schuljahr das von 1.600 Besuchern bejubelte Stück „Konferenz der Tiere“ inszenierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.