11.07.2016, 15:01 Uhr

Die erste Kandidatin für die Wahl der WOCHE- Salamiprinzessin

Nicole Grohar aus Pirk ist die erste Kandidatin für die WOCHE- Wahl zur Jauntaler Salamiprinzessin.

PIRK (ko). Am 31. Juli ist es heuer wieder soweit: Im Stift Eberndorf wir bereits zum 14. Mal die Salamiprinzessin gesucht. Als mögliche Nachfolgerin für die noch amtierende Salamiprinzessin Linda Stefitz hat sich Nicole Grohar aus Pirk als erste gemeldet.

Ausbildung abgeschlossen
Vor kurzem hat die 18- jährige die Ausbildung zur Altenpflegerin abgeschlossen. "Jetzt mach ich erstmal ein bisschen Ferien und dann fange ich eine Stelle als Altenpflegerin in Welzenegg an", erzählt Nicole Grohar.
Spontane Bewerbung
Auf die Idee, sich bei der Wahl der WOCHE- Salamiprinzessin zu bewerben, ist die Altenpflegerin spontan gekommen: "Ich kenne die Salamiprinzessin aus dem Jahr 2013. Mit ihr habe ich über die Wahl gesprochen und mich danach spontan entschlossen, mich zu bewerben." Den Job der Salamiprinzessin stellt sich Grohar sehr stressig vor, dennoch würde sie sich freuen, die Wahl zu gewinnen. "Es ist sicher sehr interessant und macht viel Spaß Salamiprinzessin zu sein."

Hilft bei Salamiproduktion
In ihrer Freizeit arbeitet Nicole oft in der Buschenschenke ihrer Tante mit, oder hilft ihrem Vater bei der Salamiproduktion. "Ich habe schon sehr oft bei der Salamiproduktion mitgeholfen und bin der Meinung, dass eine Salamiprinzessin wissen sollte, wie man eine Salami herstellt."

Gerne in Tracht unterwegs
In ihrer Freitzeit ist die sympathische Gallizianerin sehr gerne in Tracht unterwegs: "Immer wenn es bei uns in der Gegend ein Fest gibt, bin ich natürlich in Tracht mit dabei", verrät sie. In ihrem Schrank hängen mittlerweile breits zwei Dirndl und eine Lederhose, womit sie für das Amt der Salamiprinzessin schon gut gerüstet ist. Auf die Wahl, die am 31. Juli stattfindet, freut sie sich bereits: "Ich esse für mein Leben gerne Salami und Speck und weiß, wie man Salami herstellt. Deshalb könnte ich die Region sicherlich sehr gut vertreten und würde mich sehr freuen, wenn bei der Wahl viele für mich stimmen."

ZUR SACHE:
Aktion: Die Wahl zur WOCHE- Salamiprinzessin 2016
Voraussetzungen: Vollendetes 16. Lebensjahr und wohnhaft im Bezirk Völkermarkt
Anforderungen: Ein trachtiges Outfit und die Bereitschaft, die Salamiregion zu repräsentieren
Bewerbung: mit Namen, Telefonnummer und Foto an peter.michael.kowal@woche.at
Infos: 0664/80 666 6882
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.