10.06.2016, 13:31 Uhr

Eine Woche im slowenischen Piran

BLEIBURG. Die Schüler der zweisprachigen vierten Klassen der VS Bleiburg/Pliberk und der Expositur Rinkenberg/Vogrče verbrachten eine spannendeWoche in Piran. So wie jedes Jahr waren wieder in der Grundschule in Piran untergebracht. Die Schüler nahmen vormittags am Unterricht teil, nachmittags erkundeten sie die schmalen Gassen der alten Stadt, badeten im Meer, bewunderten die Sehenswürdigkeiten, unternahmen eine Bootsfahrt und besuchten einige Eisdielen.
Wie jedes Jahr besuchte die Schüler der Bürgermeister der Stadtgemeinde Bleiburg Stefan Visotschnig und lud auf Pizza und Eis ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.