27.08.2016, 14:33 Uhr

Börni K. (R.I.P.) und Gudrun Rubini: Neues Album in Kürze

Bernhard "Börni" Kreindl aus Wels, seit vielen Jahren als begnadeter Komponist, Musiker sowie unermüdlicher Produzent tätig, und durch seit Mitwirken bei Bands wie Cheetah, Ulli Mhez Band, Soundtheatre uvm. weit über die Grenzen Oberösterreichs bekannt, lässt wieder aufhorchen: Gemeinsam mit der Sängerin Gudrun Rubini aus NÖ hat der das Projekt DundIch gegründet, und ein 24 Tracks (!!) umfassendes Album aufgenommen, das in absehbarer Zeit veröffentlicht wird. Zu hören gibt es originell arrangierte wie kraftvoll aus den Boxen dröhenden Rockmusik mit deutschen Texten, und das auf einem beachtlichen Niveau: Bereits jetzt kann man sich anhand des überaus professionell in Szene gesetzten Videos zum Stück "Immer wenn" einen ersten Höreindruck vom Album einholen.



Soundtheatre (Mehr Musik von Börni Kreindl)

Gudrun Rubini

Nachtrag: Am 05. September ist Bernhard "Börni" Kreindl nach langer, schwerer Krankheit im 47. Lebensjahr viel zu früh verstorben. Die oberösterreichische Musikszene verliert mit Börni Kreindl einen ihrer kreativsten Köpfe, der über viele Jahre in unzähligen Bands und Projekten das hiesige Musikgeschehen entscheidend mitprägte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.