08.09.2016, 09:56 Uhr

Wetteifern der Bürgermeister

Am 18. September treten auf der Welser Trabrennbahn zahlreiche Bürgermeister gegeneinander an. (Foto: Welser Trabrennverein)
WELS. Der Welser und der Linzer Trabrennverein veranstalten am 18. September ab 14 Uhr im Rahmen des zweiten Herbstrenntages erstmals den oberösterreichischen Bürgermeister-Cup. Die Gemeinde-Oberhäupter sind dazu aufgerufen, durch ihren persönlichen Einsatz – eine Fahrt im Rennsulky – ein Charity-Projekt ihrer Gemeinde zu unterstützen und den Wanderpokal in ihre Heimatgemeinde zu holen. Die Teilnehmer sind Andreas Rabl (Wels), Andreas Stockinger oder ein Vertreter (Thalheim), Julia Prandstetter als Vertreterin von Gunter Kastler (Hörsching), Paul Mahr (Marchtrenk), Dieter Lang (Gallspach), Rudolf Scharinger (Traun), Klaus Hubmayer (Lambach) und Manfred Baumberger (Ansfelden). Der Eintritt zum Bürgermeister-Cup ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.