12.07.2016, 13:34 Uhr

Maultiere für haitianische Frauen

Möglichst viele haitianische Frauen sollen durch die Aktion Maultiere bekommen. (Foto: MIVA)

Die größte MIVA-Aktion 2016 zielt auf Tiere anstelle von Autos ab.

STADL-PAURA. Das Hilfswerk MIVA der katholischen Kirche mit Sitz in Stadl-Paura finanziert Fahrzeuge für Mission und Entwicklung. Im Mittelpunkt der Aktion 2016 steht allerdings ein Projekt, das auf Tiere statt Autos setzt. Frauen in Haiti sollen Maultiere bekommen. Die Kooperative "Benjamin" setzt auf eine konkrete Unterstützung der Frauen in Haiti, indem sie ihnen Maultiere zur Verfügung stellt. Die Tiere, deren Anschaffungspreis bei umgerechnet etwa 500 Euro liegt, sollen beim Warentransport im gebirgigen Gelände helfen. MIVA unterstützt diese Initiative und möchte aus dem Erlös der diesjährigen ChristophorusAktion viele der benötigten Maultiere finanzieren. Am ChristophorusSonntag, dem 24. Juli, werden in vielen österreichischen Pfarren Fahrzeugsegnungen abgehalten. Dabei ist es möglich, für die ChristophorusAktion zu spenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.