28.04.2016, 10:27 Uhr

Mehr Bewegung in den Familienalltag bringen

Beim Projekt von Abenteuer Familie werden zum Beispiel Smoveys verwendet. (Foto: Abenteuer Familie)
WELS. Der Welser Verein "Abenteuer Familie" startet das Projekt "Sei Kindern ein Vorbild", um mehr Bewegung in den Familienalltag zu bringen. "In Zeiten von Bewegungsmangel und Übergewicht möchten wir einen Schwerpunkt setzen, um Familien zur Bewegung zu motivieren", erklärt Obfrau Sandra Wohlschlager. Erwachsene, die selber Sport betreiben, könnten ihre Kinder viel leichter zur Teilnahme anregen. "Kinder, die sich gerne bewegen, sind konzentrierter, haben eine bessere Koordinationsfähigkeit, sind ausgeglichener und leistungsfähiger", sagt Wohlschlager. Der Familienverein bietet den Eltern und Kindern vier verschiedene Aktivitäten pro Woche an: Schwimmen, Zumba, Yoga und Smoveys. Die Veranstaltungen finden, mit Ausnahme von Schwimmen, im Freien statt, bei Schlechtwetter im Welios und der Pyramide. Das Projekt "Sei Kindern ein Vorbild" läuft von Mai bis Juni. Die Termine zu den jeweiligen Sportarten sind im Internet unter www.abenteuerfamilie.info ersichtlich. Durchgeführt werden die Bewegungseinheiten von Trainern sowie dem 1. Welser Schwimmklub.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.