05.10.2016, 15:56 Uhr

Uraufführung eines Konzertes in der Wallfahrtskirche Götzens

Wann? 09.10.2016 19:00 Uhr

Wo? Wallfahrtskirche, Kirchstraße 5, 6091 Götzens AT
Die "Camerata Europæa Innsbruck" ist neben weiteren Ausführungen am Sonntag in der Wallfahrtskirche Götzens zu Gast! (Foto: Veranstalter)
Götzens: Wallfahrtskirche |

Der nächste Höhepunkt in der Reihe "Neue Sakralmusik" findet am kommenden Sonntag statt!

2005 erhielt der renommierte österr. Komponist Georg Friedrich Haas den Auftrag, 7 Klangräume zu den Fragmenten von Mozarts Requiem zu schreiben. Es erklingen also im Konzert die Fragmente des Requiems und die eigenständigen Sätze von Süßmayr, die durch die 7 Kompositionen von Haas vernetzt sind.

Dieses hochkomplexe Werk

... in der Mozart identen Besetzung wird nun erstmals in Tirol aufgeführt. NovoCanto hat von der prestigeträchtigen Reihe "Musik&Kirche" im Südtiroler Brixen den Auftrag erhalten, das Werk am Samstag, dem 8. Oktober um 20 Uhr im Brixner Dom umzusetzen. Die Organisatoren in Götzens haben sich mit der "Camerata Europæa Innsbruck" ein Ensemble zur Seite geholt, das mit zeitgenössischer Musik stilsicher umzugehen weiß. Komplettiert wird die Ausführendenliste durch Solisten aus Nord- und Südtirol bzw. Vorarlberg: Elfi Burger (Sopran), Martina Gmeinder (Alt), Willi Rogl (Tenor) und Simone Marchesini (Bariton).


Besonderes Klangerlebnis

Was am Anfang eine fast unlösbare Aufgabe schien, bei dem das Preis-Leistungsverhältnis in keiner Relation stand, entpuppt sich nach intensiven Proben als besonders Klangerlebnis, das tatsächlich den Wert in der Tiefe hat ...
Die Organisatoren freuen sich, die Aufführung am Sonntag, dem 9. Oktober um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche Götzens in der Reihe Neue Sakralmusik der Initiative Cultura Sacra wiederholen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.