14.04.2016, 09:32 Uhr

Keine Flüchtlinge mehr im Gasthaus Hellmuth

Gasthaus-Hellmuth-Wirtin Sabine Nitzbon mit Asylwerber Gukas A. aus Armenien und Dimitri N. aus Georgien. Das Bild wurde 2012 aufgenommen. (Foto: Archiv)
NEUSTIFT-INNERMANZING (bt). Mit Ende September werden im Gasthaus Hellmuth in Neustift-Innermanzing keine Flüchtlinge mehr betreut, bestätigt Betreiberin Sabine Nitzbon gegenüber den Bezirksblättern, will aber keine Gründe nennen. Sie hat den Vertrag mit dem Land gekündigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.