Fasching
Kaffeekränzchen des PVÖ Rheindelta

Eine stattliche Anzahl von Mäschgerle traf sich neulich zum Kaffeekränzchen des Pensionistenverbandes (VPÖ) Rheindelta im FC Stüble in Höchst. PVÖ-Haus- und Hof-Musiker Franz spielte zum lustigen Tanz auf, während PVÖ-Obfrau Theresia Schneider mit ihrem Team für das kulinarische Wohl der Faschingsgäste sorgte. Neben Kaffee und Krapfen, stärkten sich die meisten mit Krenwürstchen für die anstrengende Party. Denn als mit „Viva Colonia“, „Ein bisschen Spaß muss sein“ oder „Polonäse Blankenese“ zum Mitmachen aufgespielt wurde, waren alle auf der Tanzfläche und hatten ihren Spaß. Natürlich wurde der Durst mit dem einen oder anderen Gläschen Wein oder Bier gestillt. An diesem Tag, draußen schien die Sonne, war die Stimmung unter den PVÖ-Mitglieder auf dem Höhepunkt. „So soll es auch sein“, waren sich alle einer Meinung. Ein gelungener Faschingseinstieg war damit für die ältere Generation im Rheindelta geschafft.

Autor:

Pensionistenverband Vorarlberg aus Bregenz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.