Landesausstellung 2021: Dort, wo die Weichen für Österreich gestellt wurden

Hermann Hansy, LAbg. Bgm. René Lobner, Bgm. Gernot Haupt, Wolfgang Übl – Agentur cayenne.
  • Hermann Hansy, LAbg. Bgm. René Lobner, Bgm. Gernot Haupt, Wolfgang Übl – Agentur cayenne.
  • Foto: LEADER Marchfeld
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

MARCHFELD. In den letzten Monaten haben Vertreter der Region Marchfeld mit Unterstützung von Experten der Agentur Cayenne am Bewerbungskonzept für die Austragung der Niederösterreichischen Landesausstellung im Jahr 2021 gearbeitet.

Letzte Woche wurden erstmals Details zum Konzept der Öffentlichkeit präsentiert. So soll das Schloss Marchegg Hauptstandort der NÖ Landesausstellung im Marchfeld werden. Als Nebenschauplätze werden das Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof, die Landwirtschaftliche Fachschule Obersiebenbrunn und die Schlösser des Marchfelder Schlösserreichs vorgeschlagen. Weitere Regionale Schauplätze wie etwa zum Thema Napoleon und die einzigartigen Naturräume in der Region sollen im Zuge der NÖ Landesausstellung vor den Vorhang geholt werden.

Arbeitstitel „Weichenstellung für Österreich“

Dahinter stecken die zahlreichen historischen Ereignisse, die richtungsweisend für Österreich im Marchfeld stattgefunden haben. Im Fokus der Bewerbung steht daher die Geschichte der Region und der Landschaftsraum Marchfeld mit den Schwerpunkten Landwirtschaft und Naturraum - im Spannungsfeld zwischen Wien und Bratislava.
Das Bewerbungskonzept stützt sich auf die Ergebnisse einer intensiven Marktforschung zur regionalen Identität der Region, wonach das Marchfeld als Gemüseregion und für sein einzigartiges Landschaftsbild als auch für seine Schlösser bekannt ist.

„Wir sehen die NÖ Landesausstellung als wichtigen Zwischenschritt in der Strategie Marchfeld 2030. Alle 23 Gemeinden der Region stehen voll hinter der Bewerbung“, bekräftigt LAbg. Bgm. René Lobner, Obmann der Region Marchfeld.

Die nächsten Schritte sind nun die Finalisierung und Einreichung des Bewerbungskonzepts zur NÖ Landesausstellung beim Land Niederösterreich, sowie eine intensive Information der Bevölkerung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen