Die gläserne Burg

10Bilder

Bei unserem Regionautentreffen am 11. 5. 2019 besuchten wir das Glasmuseum in Weigelsdorf. Die "gläserne Burg" wurde im Oktober 2012 von Hilde Kuchler, seit Jahrzehnten Künstlerin aus Leidenschaft, eröffnet. Die Fassade besteht aus etwa 7 000 000 Glassteinchen und ist mehr als sehenswert. Da schon viele RegionautInnen herrliche Exponate gezeigt haben, will ich mich nun der Fassade und dem Außenbereich widmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen