4. Familienfest mit Rock im Park im Leobersdorfer Generationenpark

34Bilder

Spiel, Spaß und fetziger Rock auf 33.000 m² 

Aus einer ursprünglichen Idee wurde eine Freizeit Oase für jung und alle jung gebliebenen in Leobersdorf. Der Generationenpark- auf 33.000 m² bietet die Marktgemeinde Leobersdorf gemeinsam  mit der "Gesunden Gemeinde Leobersdorf" seinen Mitbürgern und allen auswärtigen Gästen Erholung, Freizeitgestaltung,  sportliche Aktivitäten und nun zum 4ten mal das Familienfest mit Rock im Park.

Ein Fest für die ganze Familie

Wie Ingrid Rothensteiner, verantwortliche Gemeinderätin für den Generationenpark, betont soll der heute Tag ein Tag für die Familie sein. Organisiert wurde der 4 te Familientag gemeinsam mit der Initiative "Gesunde Gemeinde Leobersdorf" unter der Obfrau Helga Kral.
Langeweile kam bei den Besuchern sicher nicht auf. Geboten wurde unter anderem eine Bachwanderung, bei den Küchenexperimenten wurde dargestellt wie viel Zucker wir mit unserer täglichen Ernährung zu uns nehmen, bei verschiedenen Geschicklichkeitsspielen konnten sich alle Kinder und Kind gebliebene beweisen.
Das Therapiezentrum Regenbogental wanderte mit den Lamas Hermann und Horst durch den Park. Natürlich durften die Kinder die beiden Tiere hautnah erfahren. Diese Gelegenheit nutzten Anika und Elena mit Lama Hermann und Fr. Dr. Katharina Bukovac mit Töchterchen Aurora und Lama Horst.
Bei der Zirkuswerkstatt konnten die Kids erste Erfahrungen sammeln wie es ist ein Artist zu sein. So versuchten Sarah Lazic und Pia Wiktorin unter der Anleitung von Daniel Morelli den Park auf Stelzen zu erkunden.
Auch der Spielplatz mit seinen vielen Geräten fand großen Anklang. Balancierend im Seilgarten hatten Maximilian Conti mit Mamma Medina ihre Gaudi. 

Hunger und Durst kommt auf

Bei so vielen Attraktionen bekommen die knapp 600 Besucher nach einiger Zeit auch Hunger und Durst. Den zu stillen, dafür sorgte der Ortsverschönerungs Verein Leobersdorf, unter Obmann Christoph Imber. Grillwürstel, Bier, Limonade waren genug vorhanden um alle Gäste zufrieden zu stellen.
Und so genossen die Pause, mit einem kühlen Getränk Romana, Louisa und Florian Detter mit Nina und Claudia Scherr sowie Tamara und Florian Strohmer.

Fetzige Töne im Park

Was wäre ein Fest ohne Musik?  Die Musikschule Leobersdorf präsentierte ab 16:00 Uhr Nachwuchsbands, die den Besuchern mit fetzigen Gitarrenriffs und legendären Rock- Songs so richtig einheizten. Sieben Nachwuchsbands verwandelten den so stillen Generationenpark in ein kleines Nova- Rock.
Mit den Headliners, Markus Neubauer (Schlagzeug), Christian Steuer (Bass, Gitarre), Mathias Rauch (Gitarre),  Apo Tomris (Gitarre) und  Thomas Pruckner (Gesang), fand dieser Tag seinen glorreichen Abschluss. 

Autor:

Ing. Markus Achleitner aus Triestingtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.