Science Brunch – Magic Physics

29Bilder

Zauberei oder Wissenschaft für Kinder und Erwachsene

Während  der Verein KUMMHER in der Mostschenke Steiner mit seinen
Köstlichkeiten bei einem Brunch verwöhnt, sind Stationen aufgebaut, bei denen Jung und
Alt die Hintergründe von verschiedenen magischen Tricks mit wissenschaftlichem
Spürsinn aufdecken können.

Warum ist das so?

Die Astrophysikerin Christine Ackerl und der Astrophysiker Johannes Leitner, von der Talenteschmiede Hernstein, zeigen den Kindern und alle Erwachsenen, die doch noch etwas "Kind" geblieben sind, mit Witz und Humor wie Eisen plötzlich brennt, wie sich Wolken in einer Flasche bildet oder wie mit Hilfe eines Plastikstabes Teile schweben ohne berührt zu werden.
Das hierbei nicht nur die Kinder große Augen bekommen ist vorprogrammiert.

Gesehenes gleich selbst ausprobieren

Das kann ich auch, dachte sich Tim Aringer mit Thomas Schmied und setzten die Stahlwolle unter Strom das sie zu glühen begann. Auch Wasser haben die beiden mit einem Plastikrohr abgelenkt. Alles nur Physik. Stefan Höller läd den Plastikstab statisch auf und schon bringt er damit Plastikfetzerl zum schweben. Claudia Leitner bringt gemeinsam mit Tochter Emma ein CD zum schweben. Wie ein Luftkissenboot, dazu braucht es nur einen Luftballon und ein Gummiringerl.

Wir bauen eine Rakete

Höhepunkt der Veranstaltung ist das gemeinsame Bauen von Raketen. Diese sollen nur mit Wasser und Druckluft abheben. Die Raketen aus leeren Plastikflaschen sind von den Kids, zusammen mit ihren Eltern und Fr. Vzbgm. Michaela Schneidhofer, rasch gefertigt. Dann geht`s ins Freie zur Abschussrampe. Christine Ackerl betätigt die Abschussvorrichtung und wird dabei ziemlich nass. Aber was soll`s, alles für die Wissenschaft. 
Der Count- Down läuft. Drei, zwei, eins--lift off. Einen satten Wasserstrahl nach sich ziehend hebt eine Rakete nach der anderen ab.
Am Ende bleiben staunende Kinder und Erwachsene, sowie eine pitsch nasse Astrophysikerin zurück. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen