Wiesenslalom Schigemeinschaft Furth 2017

147Bilder

Des einen Freud- des anderen Leid

80 Teilnehmer, 140 Starts, vom 5 Jährigen bis zu den Senioren, diese breite Palette an Teilnehmern umfasste der heurige Wiesenslalom, veranstaltet von der Schigemeinschaft Furth unter der Obfrau Natascha Partl und Rennverantwortlichen Peter Winkelmayer . Und heuer startet auch Joseph Partl jun

Gatsch und Motocross

Punkt 10 Uhr kam der Befehl aus der Starterkabine "Teilnehmer start the Engines",  der erste Teilnehmer nahm seine Wertungsrunde, auf dem rund 500 m langen Kurs, in Angriff. Und punkt 10 Uhr fing es auch an zu Regnen. Ein frisch geackertes Feld und Regen- Motocross Fan, was willst du mehr. Das schwierige Terrain war anscheinend ideal für so manchen Herrscher seiner Maschine. Bei den Sprüngen schien die Schwerkraft aufgehoben zu sein und auch in den Kurven und Wendungen zeigten die Motocross Cracks ihr Können.
Leider war heuer der Gewinner des Furthner Wanderpokals 2016 verhindert, so holte sich Matthäus Winkelmayer heuer die begehrte Trophäe. Tagessieger, mit :49.984 sec., wurde Werner Schruf

Begeisterte Besucher- gut beschirmt

Die zahlreichen Besucher wissen anscheinend um die Qualität der Veranstaltung. Denn trotz des miesen Wetters füllten sich die aufgestellten Pavilions sehr rasch. Bgm. Josef Balber ließ es sich nicht nehmen mit seiner KTM, E- Bike, zu kommen. Jelena Dupal, Thomas Zwirner, Manuela Schöny, Carmen Schmölz verfolgten das Rennen gut beschirmt. 
Für Mario Steiner auf seinem Quad und seinen Töchtern Lisa- Maria und Leonie herrschten ideale Bedingungen.
Dagmar Müller und  Sandra Hörri machten es wie die meisten Besucher, sie drängten sich eng unter dem schützenden Pavilion zusammen. 
Und wem trotzdem noch frierte, der wurde von den Marketenderinnen der Schigemeinschaft, Heidi Lechner und Silvia Gruber, mit Jägermeister und Schnaps versorgt.

 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen