20.07.2017, 17:50 Uhr

42. Scheunenfest FF Unterwaltersdorf 2017

1,2,3 Bungee hieß es auch für den Kdt. Wolfgang Graf

1,2,3 Bungee

Vom Himmel hoch da komm ich ich her- nein nicht der Weihnachtsmann- der Kdt. der FF Unterwaltersdorf Wolfgang Graf. Er ließ es sich nicht nehmen die Liegenschaft der FF Unterwaltersdorf einmal aus 65 m zu sehen um sich danach am Bungee Seil in die Tiefe zu stürzen.
Wieder festen Boden unter den Füßen gefragt wie es war die verblüffende Antwort "Es wird immer besser, das war immerhin schon mein dritter Sprung und es ist immer wieder SAUGEIL!".
Am Boden angekommen wurde sogleich zur Eröffnung des 42. Scheunenfestes geschritten. Im Zuge der Eröffnung wurde "Gratis Nervenkitzel" verlost.
2 Gratis Sprünge vom 65 m hohen Bungeeturm, erfreuten Andrea Siffert und Dominik Radlinger.

Dankesworte bei der Eröffnung

Der Kommandant, Wolfgang Graf, bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern und der örtlichen Wirtschaft für die geleistete Arbeit und Sachspenden, ohne deren Hilfe ein Fest in diesen Ausmaßen nicht durchführbar wäre. Weiters weist Wolfgang Graf auf die im ersten Halbjahr geleisteten Einsatzstunden seiner Kameraden hin, die bei jedem Wetter, zu jeder Uhrzeit für die Bevölkerung einsatzbereit sind.

Fetzige Musik und Feierlaune

Für die bomben Stimmung sorgten auch heuer wieder "Die Lauser". Die im Schottenrock und mit heftigen Gitarrenriffs den Gästen kräftig einheizten.
Egal ob bei der Geburtstagsfeier von Yvonne Hacker- Kasztner oder fesch im Dirndl wie Gaby Wolfenstein und Bettina Offial, am Tanzboden Renate und Josefine Löffler oder beim Verschnaufen unterhalten haben sich alle "Bärig".

Wie der Vater so der Sohn

Was Paps kann, kann ich schon lange, dachte sich Markus Graf, Sohn vom Kdt. Wolfgang Graf und stürzte sich mit eine kräftige Bungee in die Tiefe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.