20.05.2017, 18:17 Uhr

Feuerwehrfest Tattendorf

Sebastian Reinisch, Kdt. Hubert Dachauer, Johann Dachauer, Daniel Mayerhofer, Bgm. Alfred Reinisch, Kdt. Stv. Hannes Gregor und Bezirks Feuerwehr Kommandant Anton Kerschbaumer

Zwei Tagesfest mit großartiger Austro Pop Cover Band

Die FF Tattendorf lud am Samstag und Sonntag zu ihrem zwei tägigem Feuerwehrfest.

Am Samstag war ab 17:00 Uhr der Einlass bei freier Platzwahl, aber mit Sitzplatzgarantie für alle Karteninhaber. Ab diesem Zeitpunkt stand das Küchen- und Schankteam für die Gäste bereit.
Um 20:15 Uhr startete mit Tattendorf 3+ ein fulminanter Abend.
Der Sonntag beginnt um 09:00 Uhr mit der Florianimesse. Beim anschließenden Frühschoppen unterhält der Musikverein Oberwaltersdorf und auch die kulinarische Seite kommt nicht zu kurz. Das Kinderprogramm und die Tombolaverlosung runden das sonntägliche Programm, bei freiem Eintritt, ab.

Dankesworte des Kommandanten

Hubert Dachauer, Kommandant der FF Tattendorf bedankte sich bei allen freiwilligen Helfern und den Gästen. Ohne deren Hilfe und Unterstützung so ein Event nicht machbar wäre.

Tattendorf 3+

Was 2012 beim Feuerwehrfest Tattendorf mit einer Idee begann entwickelte sich mittlerweile zu einer der besten Austro Pop Coverband und darf natürlich auch heuer nicht fehlen. Tattendorf 3+ mit den Mitglieder: Werner und Adi Rodax, Herbert Ferstl, Alfred „Freddy“ Reinisch, Marco Billiani, Alex Kühmayer, Martin Postl, Johannes Hummel, heizten auch heuer wieder den Gästen so richtig ein.
Begeistert von der Musik und der Stimmung waren unter anderem, die drei Franzens, Franz Gisperg, Knötzl und Hietz mit Toni Lukas. Das fünf Mäderl- Haus: Alexandra Bernscherer, Tamara Szawo, Susanne Horvath, Sandra Pobaschnig und Cornelia Cordts. Samuel Szijjerto, Selina Trabichler, Anika Metzner und Marcel Fuchs. Aus dem Burgenland angereist der Kdt. der FF Sigles Peter Tegatschnig und natürlich auch der Vize Bürgermeister Franz Knötzl mit Sabine Sturm.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.