tattendorf

Beiträge zum Thema tattendorf

1 3

Veranstaltungs Vorschau ...
150. Jahre Freiwillige Feuerwehr Tattendorf mit Frühschoppen und Festakt 10.10.2021

Frühschoppen und Festakt Sonntag 10.10.2021 ab 9:00 Uhr ABSCHNITTESFEUERWEHRTAG Baden-Land 9:00 Uhr Gottesdienst Festakt mit Fahrzeugsegnung HLF1-VF Ehrung verdienter Feuerwehrmitglieder Frühschoppen mit MV Teesdorf Mittagessen und Festbetrieb bis 16:00 Uhr Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 57

Impressionen ...
Das WEINLESEFEST TATTENDORF am Raiffeisenplatz 19.9.2021

Prachtvoll geschmückte Traktorwägen trafen pünktlich um 14 Uhr am Raiffeisenplatz ein. Die Winzerkönigin Stella I. ( Stella Strot ) durfte das Fest gemeinsam mit den Burschen der Burschenschaft "Eintracht" Tattendorf eröffnen. Ein Platzkonzert der Musikkapelle St. Veit sorgte für gute Stimmung. Gesehen wurde auch Bürgermeister Alfred Reinisch und Vizebürgermeister Franz Knötzl. Für Speis und Trank sorgten bestens die Tattendorfer Vereine. GENUSS - WEIN - KULTUR - KULINARIK Den Sinn des Festes...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
Andreas Knötzl schickte 60 Flaschen Wein.

Hilfsaktion
Solidarität: "Jede Hilfe wichtig"

Hilfsaktion für deutsche Flutopfer: Steinfelder Winzer mobilisieren sich. TATTENDORF. Als vergangenen Juli mehrere Regionen Deutschlands von schweren Überschwemmungen getroffen wurden, gingen die Bilder davon um die Welt. Auch das Weinbau-Gebiet Ahrtal war von der Naturkatastrophe betroffen. Nun haben sich Winzer aus der Thermenregion mobilisiert, um ihren betroffenen Kollegen im Ahrtal zu helfen, wie der Tattendorfer Weinbauer Andreas Knötzl erzählt: "Viele Ahrtaler Winzerkollegen haben ihr...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Leserin Gerda Eppinger und Kavo bedanken sich bei Herrn Ivo

Tiere
"Vielen Dank für Kavos Rettung!"

Nach mehreren Wochen kehrte Kater Kavo wieder nach Hause zurück. TATTENDORF. "Nach meinem Umzug nach Tattendorf lief mein Kater Kavo leider weg. Ich hing überall Zettel auf, meldete ihn auf Suchportalen und bekam auch viele Anrufe - aber es war nie Kavo", erzählt Gerda Eppinger. Hoffnung aufgegeben Nach viereinhalb Monaten hatte sie die Hoffnung schon fast aufgegeben, als eines Abends der Anruf einer Tierärztin kam. "Kavo ist gefunden!" Eine Riesen-Freude für Frau Eppinger! "Ein sehr lieber...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
Neben 25 Gründungsmitgliedern übernehmen drei Vorstände und sieben Aufsichtsräte die operative Verantwortung für die Genossenschaft.

Energiepolitik
Strom kommt aus der Region

Die erste „Erneuerbare Energiegemeinschaft“ Österreichs wurde in Tattendorf gegründet. TATTENDORF. Tattendorfer sind die Ersten! Seit kurzem ist es möglich, Energiegemeinschaften zwischen Erzeugern und Verbrauchern auf lokaler und regionaler Ebene - zu bilden. Zudem gibt es dafür vom Gesetzgeber für die Gründung Anreize in Form von staatlichen Förderungen. Die Netzgebühren für regionalen und lokalen grünen Ökostrom werden innerhalb von Energiegemeinschaften um bis zu 60 Prozent...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
Knapp vor dem Ziel - jetzt aber Tempo!
9

Besser 5Km als garnichts ;-)
Laufbericht St. Laurent-Lauf Tattendorf 5Km 2021

Was soll ich bloß machen wenn ich wegen Meniskusproblemen derzeit keinen Bergmarathon laufen kann? Genau! Ich zerlege ihn in seine Einzelteile und laufe die nacheinander, alle 1-2 Wochen ein Stückerl! Sehr hilfreich ist dabei der Lauf-Cup der Buckl-Tour, die mir schon ein paar Puzzlesteine geliefert hat. Wie zum Beispiel den Gfieder Geländerlauf bei dem es rauf- und runterging oder den Hutwisch Berglauf bei dem es nur bergauf ging und die ich beide ganz gut hinbekommen habe. Aber manchmal gibt...

  • Baden
  • Hans Stockinger
1 2 10

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
FÜR LESERATTEN - BÜCHERZELLE gegenüber dem Gemeindeamt Tattendorf

In der Teesdorfer Straße gegenüber dem Gemeindeamt Bis dato noch nicht beschriftet als Bücherbox. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger ÖSTERREICHWEIT seit 2009 so gehandhabt : Was ist ein offener Bücherschrank? Du hast sie beim Spazierengehen vielleicht schon gesehen, denn die sogenannten offenen Bücherschränke gibt es in Wien und an anderen Orten in Österreich seit rund zehn Jahren. Die Idee dahinter ist denkbar einfach:...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
Walter Schirato und Kuno Trientbacher
2

A scheene Gschicht!
Walter Schirato singt neue Wienerlieder

Der in Sooss wohnende Sänger Walter Schirato hat sich vor längerer Zeit schon mit internationalen Sängern zusammengefunden, um neue Wienerlieder zu singen, die der italienisch-wienerische Komponist Kuno Trientbacher nach Texten des Schriftstellers Gerhard Blaboll geschrieben hat. Eine neue Cd erscheint demn#chst. Das Titellied singt unser Soosser: A scheene Gschicht: https://www.youtube.com/watch?v=tkn9O9GlVS0 Ein weiteres Lied heißt übrigens: Der König von Sooss. Doch davon später! :-)

  • Baden
  • Johann Jahnson
Tattendorf will bis zum Jahr 2030 energieautark werden.
Aktion

Erneuerbare Energie
"Die Idee schwirrt schon lange rum"

Mit Beschluss des neuen Ökostrom-Gesetzes können die Tattendorfer ein lang geplantes Projekt angehen. TATTENDORF. Die Idee dafür entstand in der Gemeinde Tattendorf bereits im Jahr 2017. Nun ermöglicht das kürzlich beschlossene Ökostrom-Gesetz endlich die Gründung einer Energie-Genossenschaft, zum Handel mit Strom. Das Ziel, laut Bürgermeister Alfred Reinisch: "Wir wollen energieautark werden und zwar mit erneuerbaren Energien." Denn bisher sei es nicht möglich gewesen, überschüssigen, via...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
3

Familie Dop(p)ler brachte den Wein nach Tattendorf

TATTENDORF (von Franz Schicker). Bauernhöfe und Weingüter werden meist über Generationen von einer Familie gehegt und gepflegt. Die Doplers aus Tattendorf sind dafür ein gutes Beispiel. Der Urgroßvater kam aus Wien und kaufte 1907 die Landwirtschaft. Damals war der Wein in Tattendorf kein Thema. Er war noch ein Doppler. Großvater Johann Dopler betrieb die Landwirtschaft weiter und schon etwas Weinbau. "Das zweite P im Familiennamen hat uns dann ein Notar geraubt!" erzählt Alfred Dopler, der...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker

Tattendorfer St. Laurent-Lauf
Teilnehmer können sich mit Top-Athleten messen

TATTENDORF. Bald ist es wieder soweit: Der Tattendorfer St. Laurent Lauf wird erstmals seit Beginn der COVID-19 Pandemie wieder im Rahmen des Großheurigen am Sonntag, den 11 Juli 2021, über die Bühne gehen. Die Gemeinde Tattendorf und Running Tattendorf als Veranstalter haben wieder attraktive und abwechslungsreiche Strecken und schöne Siegerpreise für alle Laufklassen zusammengestellt. Der Start/Ziel-Bereich befindet sich inmitten des Großheurigengeländes, die 5k und 10k Laufstrecken selbst...

  • Baden
  • Maria Ecker
2

Tattendorfer St. Laurent-Lauf
Teilnehmer können sich mit Top-Athleten messen

TATTENDORF. Bald ist es wieder soweit: Der Tattendorfer St. Laurent Lauf wird erstmals seit Beginn der COVID-19 Pandemie wieder im Rahmen des Großheurigen am Sonntag, den 11 Juli 2021, über die Bühne gehen. Die Gemeinde Tattendorf und Running Tattendorf als Veranstalter haben wieder attraktive und abwechslungsreiche Strecken und schöne Siegerpreise für alle Laufklassen zusammengestellt. Der Start/Ziel-Bereich befindet sich inmitten des Großheurigengeländes, die 5k und 10k Laufstrecken selbst...

  • Baden
  • Maria Ecker
Die Familie Knötzl strahlte mit der Sonne um die Wette.
4

Leute im Steinfeld
Weinkauf-Samstag in drei Orten

15 Steinfeld-Winzer luden bei Kaiserwetter zur Verkostung ein STEINFELD. Winzer aus Tattendorf, Teesdorf und Oberwaltersdorf haben am Samstag in die beschaulichen Orte der Thermenregion eingeladen. Insgesamt 15 Weinbaubetriebe öffneten ihre Türen zur Verkostung und zum Ab-Hof-Verkauf. Viele nutzten die Gelegenheit, um jetzt in der Frühlingszeit, wo alles zu blühen beginnt, bei einem gemütlichen Spaziergang die Weine der engagierten Winzer zu verkosten. Johannes Reinisch: "Sehr schön, dass auch...

  • Steinfeld
  • franz schicker
Ortschefs Christoph Kainz (Pfaffstätten), Andreas Kollross (Trumau), Alfred Reinisch mit LR Eichtinger und ungarische Amtskollegen (v.r.).
Aktion 3

Umweltschutz
Ein Refugium für Käfer und Kröte

In drei Steinfelder Gemeinden entstehen Schaugärten als Rettung gefährdeter Arten und Inspiration für Gartler. STEINFELD. Es ist Mittwochmorgen und die Stimmung ist ausgelassen beim Kuchlgartl in Tattendorf. Am Programm steht der Spatenstich zum neuesten Global2000-Projekt "Living Gardens", bei dem einmal mehr die Gemeinde Tattendorf involviert ist. Konkret geht es darum, in den Gemeinden Tattendorf, Trumau und Pfaffstätten Schaugärten zu installieren, die als Refugium gefährdeter Arten...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
1 49

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
" NEU " ERÖFFNUNG von Helena's Schmucksalat in Tattendorf 29.5.2021

Helena Salat von uns Freunden als Puppe genannt konnte endlich nach den Coronamaßnahmen ihren neuen Ausstellungsraum in der Badner Straße eröffnen. Allseits bekannt sind bereits ihre Schmuckpartys weit über unseren Bezirk hinaus. Sie ließ es sich nicht nehmen ihren Gästen leckere Brötchen, Knabbergebäck, Kaffee und Wein von Weinbau Heggenberger und Weinbau Dopler anzubieten. Wir gratulieren Puppe recht herzlich und wünschen viel Erfolg. Am Foto zu sehen: Gastgeberin Helena Salat mit Andreas...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
21

Archiv ...
Damals & Heute: TATTENDORF: Impressionen beim Aspang Bahnhof 2021

7. August 1881 als Bahnhof eröffnet drei Hauptgleise, ein Nebengleis, Wasserturm, zwei Anschlussbahnen im Bahnhof 15. Mai 1928 – 31. August 1932 Anschlussbahnhof zur Lokalbahn Felixdorf–Tattendorf (1914 als Militär-Schleppbahn errichtet) heute zwei Hauptgleise mit Randbahnsteig, ein Nebengleis Das Aufnahmegebäude, das WC, das Gütermagazin, das Stellwerk und der Wasserturm stehen unter Denkmalschutz (Listeneintrag). Archiv: © Robert Rieger Fotos:  © Robert Rieger Photography © Circus &...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 5

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Fahrzeugbergung für die Feuerwehr Oeynhausen auf der LH 157 in Fahrtrichtung Tattendorf

Am Montag 17.5.2021: Nachdem wir bereits um kurz vor 6 Uhr Früh zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung alarmiert wurden, erreichte uns um 15 Uhr die Alarmierung über eine Fahrzeugbergung auf der LH 157 in Fahrtrichtung Tattendorf. Am Einsatzort eingetroffen konnte festgestellt werden, dass ein PKW Lenker aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, in den Straßengraben schlitterte und sich in weiterer Folge das Fahrzeug überschlug und in Seitenlage zum...

  • Baden
  • Robert Rieger
Die Tropen beginnen jetzt direkt in Tattendorf. Eine wahre Schmetterlings-Wunderwelt ist hier zu entdecken.
2

Freizeit
Zauberhafte Schmetterlinge

"Komm Staunen!" könnte das Motto lauten. Und zu bestaunen gibt es viel in der Schmetterlingwelt. TATTENDORF. Nach langem Warten ist es jetzt endlich soweit. Die Schmetterlingwelt im Dumba Park in Tattendorf hat ab sofort geöffnet! Geplant war die Eröffnung eigentlich für den vergangenen September. Corona hat es vereitelt. Jetzt fliegen sie ... Alles neu macht der Mai. Jetzt können endlich die tollen, zum Teil riesigen, tropischen Pflanzen und natürlich die Stars - die Schmetterlinge - besucht...

  • Steinfeld
  • franz schicker
21

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Ein weiterer Weinautomat dieses mal in den Weinbergen von Pfaffstätten 5.5.2021

24 Stunden täglich gekühlter Qualitätswein Schon vor einem Jahr berichtete ich vom 1. GUMPOLDSKIRCHNER WEINAUTOMAT 24.4.2020 Not macht erfinderisch wenn die Heurigen geschlossen halten müssen. Beim Lokalaugenschein von Badens Promifotograf Robert Rieger herrschte großer Andrang auf den neuen Weinautomaten. Dieses mal besuchte ich das Fass in den Weinbergen Pfaffstättens vom Weingut Auer aus Tattendorf. Die jungen Winzer liefern einen edlen Eye- Catcher mitten im Weingarten. Betrieben wird der...

  • Baden
  • Robert Rieger
Da sah die Welt noch anders aus: Das Rahofer Bräu in Tattendorf bei einem Konzert bis auf den letzten Platz gefüllt (2016).

Gastronomie
"Wir wollen jetzt voll durchstarten"

Die Stimmung unter den Steinfelder Gastronomen vor der Öffnung am 19. Mai ist sehr optimistisch. STEINFELD. Am 19. Mai ist es soweit: Die Gastronomie öffnet ihre Pforten. Zwar dürfen indoor nur maximal vier Personen an einem Tisch sitzen und outdoor maximal zehn. Der Abstand zum Nebentisch muss mindestens zwei Meter betragen. Und jeder Betrieb muss einen COVID-Beauftragten ernennen und ein Präventionskonzept erstellen. Abgesehen davon darf nur ins Wirtshaus, wer einen negativen Test vorlegen...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.