31.08.2016, 07:25 Uhr

Scharfe Sachen in Pottenstein

Chilli- HOT

Vom Chilli bis zum Erdäpfel Gulasch- Gulasch war heute angesagt

Der mittlerweile 6te Gulaschheurige, der örtlichen Feuerwehr, fand am Freitag, statt.
Verbunden mit der traditionellen Oldtimer- und Traktorrally wurden auch heuer wieder gewaltige Mengen, der ursprünglich ungarischen Hirten- Speise, von der FF Pottenstein an die zahlreichen Gäste ausgeschenkt. Immerhin wurden dazu mehr als 230 kg Zwiebel, 120 kg Rindfleisch, ein ganzer Hirsch, 20 kg Chilli und noch viel mehr, zu 850 Portionen Gulasch, verarbeitet.
Sollte von diesen 850 Portionen doch etwas zurück bleiben, ist das Mittagessen, am Samstag, für die benachbarte Straßenmeisterei, der Lebenshilfe sowie der örtlichen Polizei gesichert.
Begleitet wurde das große Gulaschessen von der, wie jedes Jahr stattfindenden, Traktor- und Oldtimerrally, mit 80 Teilnehmern aus dem gesamten Bezirk.
Den begehrten Wanderpokal holte sich dieses mal die Hirtenberger Traktorbande.
Die FF Pottenstein selbst feiert mit diesem Fest die im heurigen Jahr errungenen Leistungsabzeichen und verwendet den Reinerlös, dieses kulinarischen Festes, als ersten Schritt zum Ankauf eines neuen Einsatzfahrzeuges, welches mit 2018 geplant ist.
Der Kommandant, Thomas Schonaklener, dank herzlich allen Kameraden und Kameradinen führ ihre freiwillige Einsatzbereitschaft sowie für ihren Einsatz zum Zustandekommen dieses Festes. Ebenso gebührt allen Gemeindevertretern ein herzliches vergelt`s Gott für ihre Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr sowie der örtlichen Wirtschaft für alle Tombola- und Bierspenden und nicht zu vergessen allen Gästen, denn ohne diese wäre das schönste Fest nichts wert.
Ob Erdäpfel-, Würstel- oder Rinds Gulasch geschmeckt hat`s offensichtlich auch Sophie Meyer und Julia Gottswinter, Virginia Flores mit Erich Fuchs sowie Elisabeth Peley und Dagmar Ackerl.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.