21.10.2016, 11:09 Uhr

Wiesenslalom in Sulzbach

Motorsportereignis mit Kultcharakter

Die Obfrau der Schigemeinschaft Furth, Natascha Partl, ist sichtlich stolz auf das mittlerweile seit 40 Jahren stattfindende Motorsport Spektakel.

Am 16.10.2016, einem sonnigen Herbstsonntag konnte man schon von weitem das Dröhnen vieler Motoren hören. Etwas näher dran waren schon die bissigen Zweitakter rauszuhören, dazwischen das gutmütige Brummen einiger großer Viertakter.
Beim Aufwärmen am Trainingskurs ging es schon anständig zur Sache. Motorradpiloten wie Heinz Hochreiter, Werner Schruf oder Daniel Smida zeigten das hier der Mensch die Maschine beherrscht und nicht umgekehrt.

Hier wie dort Fahrerlager mit aufgebockten Maschinen an denen noch geschraubt wird, Betreuer, wie der Papa von Jonathan Krenn instruieren ihre Schützlinge und das sich gute Betreuung lohnt, sieht man daran das Jonathan Krenn die Kinderwertung 1 gewonnen hat.
Die Rennleitung informiert die Zuschauer, checkt die Zeitnehmung, die Teilnehmerlisten… Über allen liegt der Duft hochwertiger Treibstoffe und der Sound der Motoren.

Der große Unterschied ist das hier auch die Kleinen, wie Kristina Kletzenbauer 5 Jahre, Jonas Hruby oder Jonathan Krenn mitfahren, das es ein Event für alle ist die gerne mal ein Motorrad oder Quad oä. übers Gelände bewegen wollen.
Das einfach nur ein gewöhnlicher Acker ist auf dem noch vor einer Woche der Mais stand. Doch der ist mit einem gut ausgedachten Kurs abgesteckt, hat auch noch einen Sprunghügel.

Natürlich fuhren die Futher bei diesem Bewerb auch ihre eigene, interne Wertung, die Florian Lechner mit einer Sekunde Vorsprung vor Raphael Winkelmayer, für sich entschied.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.