20.06.2016, 09:55 Uhr

Freibad Siegendorf feiert 50er

SIEGENDORF. Es war wohl die einzige Regenwolke im Bezirk, die hartnäckig über Siegendorf verharrte und am Samstag den Blick auf die Sonner verwehrte. Das war es dann aber auch schon mit schlechten Nachrichten von der großen Feier zum 50. Jubiläum des Siegendorfer Schwimmbads, das rundum ein gelungenes Fest war.

Gebaggert und geblockt

Die Fahrt mit dem Heißluftballon blieb den Gästen aufgrund der Gewittergefahr zwar verwehrt, der guten Stimmung beim Beachvolleyball konnte der Nieselregen jedoch nichts anhaben. Am Beachcourt, wo unter anderem auch LR Astrid Eisenkopf oder die LAgb. Günter Kovacs und Robert Hergovich ordentlich im Sand wühlten, setzte sich unter 16 Mannschaften das Team ImPoSand letztendlich souverän durch.

Stimmung am Abend

Im Anschluss zitterte ein prall gefülltes Festzelt beim Match Österreich gegen Portugal mit. Als man dachte, der Besucherzenit sei erreicht, verfielfachte sich die Anzahl der Gäste zur Ö3-Beach Party. Bis in die frühen Morgenstunden wurde am Samstag im Gelände des Freibads gefeiert.

Starker Abschluss

Am Tag darauf sorgten unter anderem Tamburica, Musikverein oder Volksschule für gute Stimmung beim Frühschoppen im abermals bis auf den letzten Sitzplatz gefüllten Festzelt. Alles in allem ein Fest, dass diesem runden Jubiläum mehr als würdig war.

Fotos: Christian Feigl/studiofoto
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.