09.03.2016, 16:13 Uhr

ÖVP-Klub lud zur Fastensuppe

Gemeinsam mit der Katholischen Frauenbewegung der Diözese Eisenstadt lud der ÖVP-Landtagsklub heute Mittag zum Fastensuppen-Essen in den Sitzungssaal des ÖVP-Klubs im Landhaus.

Mehr als 100 Mitarbeiter, Bedienstete im Landhaus und Interessierte waren gekommen, um die Organisation Freedom from Debt Coalition (FDC) zu unterstützen, die sich auf den Philippinen für eine gerechte ökonomische Teilhabe von Frauen einsetzt.

„Es ist eine gute Tradition in der Fastenzeit auf etwas zu verzichten und es ist unsere Pflicht, jenen Menschen unserer Gesellschaft zu helfen, denen es nicht gut geht. Mit der Aktion Fastensuppe tragen wir ein Stück zu mehr Gerechtigkeit bei und helfen einem konkreten Projekt. Wir bedanken uns bei allen, die unsere Benefizaktion unterstützt haben und werden die gespendete Summe seitens des ÖVP-Landtagsklubs noch verdoppeln“, betont Klubobmann Christian Sagartz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.