02.05.2016, 08:56 Uhr

Entdeckungsreise der St.Valentiner Penisionisten nach Spanien

Mit dem Bummelzug zur Basilika Caravaca
Das Frühjahrstreffen 2016 des Pensionistenverbandes fand in Murcia statt.
An diesem Event nahmen auch 38 Mitglieder des Pensionsitenverbandes der OG St.Valentin teil.
Das Begrüßungsfest im Auditorio El Batel in Catagena zählte zu den Höhepunkten dieser Reise.
Dabei zeigten die besten Flamenco-Tänzer Spaniens ihr außerordentliches Können.
Beim bummeln durch die Fußgängerzone in der Hauptstadt Murcia konnte das Casino
und das Kloster Santa Maria de la Fuensanta besichtigt werden.
Sehr beeindruckt waren die Besucher auch von der im 13.Jahrhundert gebauten Burg in der Barockstadt Lorca.
In La Union nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, eine Mine von innen zu besichtigen. In Cartagena, der zweitgrößten Stadt der Provinz Murcia wurde den Gästen ein Eindruck von der bewegten Geschichte der Stadt vermittelt.
Am vorletzten Tag der Abreise durften die Urlauber in Valle de Ricote selber Orangen Pflücken, was ebenfalls ein ganz besonderes Erlebnis war.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.