27.07.2016, 22:12 Uhr

Kabel von einem Firmenareal gestohlen

Die Polizeibeamten fahnden nach den bisher unbekannten Tätern (Foto: KK)

Unbekannte Täter stahlen Kabel von Firmengelände in Gnesau.

GNESAU. In der Nacht vom 25. auf den 26. Juli haben bisher unbekannte Täter von einem frei zugänglichen Firmenareal in Gnesau insgesamt rund 400 Kilogramm auf Paletten gelagerte Kabel (Kupfer- und Silberkabel) gestohlen.

Über Böschung gezogen und verladen

Die Kabel hatten unterschiedliche Durchmesser (bis zu 6 cm) und ein Länge bis zu 30 Meter. Die unbekannten Täter haben die Kabel über eine Böschung gezogen und dort in ein Fahrzeug verladen. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von mehreren hundert Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.