07.06.2016, 12:35 Uhr

"Blumen sind die Nahrung für die Seele"

FiW-Bezirksvorsitzende Nadine Egger, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten und FiW Landesvorsitzende Sylvia Gstättner und Bezirksgeschäftsführerin Claudia Prodinger gratulieren Judith Sticker-Wedenig (2.v.r.) zur Unternehmerin des Monats Juni 2016 (Foto: FiW)

Die „Unternehmerin des Monats Juni 2016“ kommt aus Feldkirchen. Judith Sticker-Wedenig, Inhaberin der Blumen Wedenig GmbH in Feldkirchen.

FELDKIRCHEN. Schon der Urgroßvater gründete das Unternehmen in der Innenstadt von Feldkirchen und die Eltern bauten es zu einem großen, regionalen Unternehmen aus.

Aus eins wurden zwei

Nach einer Floristenmeisterausbildung bei Franz-Josef Wein in Schiltern/Niederösterreich und diversen Praxisplätzen in den Bundesländern, übernahm Judith gemeinsam mit ihrem Bruder Michael am 1. Jänner 1997 das Unternehmen der Eltern. Die Geschwister teilten das Unternehmen auf. Aus eins wurde zwei: Judith übernahm mit Blumen Wedenig den Betrieb in der Innenstadt und der Bruder gründete mit Wedenig´s Naturgärtnerei das Gartencenter in der Alten Villacher Straße.

Nahrung für dei Seele

Eine besondere Energie liegt in der Luft, wenn man das Geschäft von Judith Sticker-Wedenig in Feldkirchen betritt. Es herrscht eine außergewöhnliche Atmosphäre. Eine enorme Vielfalt an liebevoll arrangierten Blumen und Pflanzen werden den Kunden offeriert. „Blumen und Pflanzen sind für mich einzigartig. So viel Schönheit als Nahrung für unsere menschliche Seele“, schwärmt Judith Sticker-Wedenig.

Freude & Trost

Die Unternehmerin versteht Blumen und Pflanzen als Sprache und als Kommunikationsmöglichkeit zwischen den Menschen. Was im Geschäft sofort auffällt – überall hängen und stecken, teils auch handgeschrieben, Texte und Sprüche. Sorgfältig ausgewählte Naturmaterialien ergänzen ebenfalls die zusammengestellten Kunstwerke. „Unsere Arbeit ist ein Geschenk. Sie bringt Freude oder spendet Trost. Das alles fließt durch unsere Hände, durch unser Handwerk. Gedanken in Form von Texten bilden für mich eine logische Ergänzung zu den Blumen und meine persönliche Handschrift ist unser Markenzeichen!“ erzählt die Unternehmerin.

Mit Herz bei der Arbeit

Am wichtigsten ist der Meisterfloristin, dass ihre Mitarbeiter mit Engagement und Herz bei der Sache sind. Im Moment beschäftigt sie acht Mitarbeiterinnen, wovon zwei gerade die Lehrlingsausbildung absolvieren.
Für ihren liebevollen und herausragenden Einsatz im Familienbetrieb, wurde Judith Sticker-Wedenig von „Frau in der Wirtschaft“ als „Unternehmerin des Monats Juni 2016“ prämiert. Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten und FiW-Landesvorsitzende Sylvia Gstättner, FiW-Bezirksvorsitzende Nadine Egger und Bezirksgeschäftsführerin Claudia Prodinger gratulieren Judith Sticker-Wedenig herzlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.