23.03.2016, 15:00 Uhr

Heimische Betriebe sorgen für Arbeit!

WK-Bezirksstellenobmann Christof Zechner: Unternehmer schaffen Arbeitsplätze vor Ort (Foto: KK)
MEINUNG
Als Vertreter der Wirtschaft im Bezirk Feldkirchen ist es mir ein großes Anliegen, die Besonderheiten unserer regionalen Wirtschaft hervorzuheben. Da ist weder Platz für ideologisches Hickhack noch für die bürokratische Bevormundung der Unternehmer: Unabhängige Zusammenarbeit und das gemeinsame Vorantreiben der regionalen Netzwerke sollten wieder in den Vordergrund rücken. Der Kauf regionaler Produkte und kleinräumige Kooperationen zwischen heimischen Unternehmern könnten dafür ein Erfolgsrezept sein. Es ist zwar bequem, im Internet den Einkauf mit ein paar Klicks zu erledigen, doch gibt Ihnen der ausländische Online-Handel einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz? Sponsert der ausländische Online-Handel das nächste Fußballturnier oder ist er Teil Ihrer Dorfgemeinschaft? Mittels Steuertricks werden Millionen- und Milliardengewinne am österreichischen Staat vorbei erwirtschaftet und dabei der traditionelle Handel zerstört. Aber auch im Gewerbe wird die unfaire Konkurrenz aus dem Ausland immer stärker.
Bitte geben Sie den heimischen Betrieben den Vorzug.

Ihr Christof Zechner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.