25.03.2016, 12:07 Uhr

3. Bewerb zum iRCC / Lead in Tarvis / Thomas Podolan eine Klasse für sich.

U14 Siegerehrung (Foto: (C) Werner)
Tarvisio (Italien): Kletterhalle | 20.3.2016 : Alps-Adriatic iRCC Lead in Tarvis, war der 3. Durchgang zum InterRegional Climbing Cup.
Bei diesem Leadbewerb (152 Teilnehmer, 77 Österreicher) waren 6 Salzburger mit dabei am Start.
Der Modus, klassisch mit 2 Durchgängen, Isozone und Finale. Von U8 bis H16 konnte jeder teilnehmen.

Der stärkste Kletterer war in der U14, Thomas Podolan mit 3 Tops. Julian Wirth schaffte es in dieser Klasse auf den 4. Rang.

Ines Berger von den Tauernkraxxlan in der U14 weiblich, landete auf den 4. Platz.

In der teilnehmerstärksten Klasse U12 weiblich (32 Starter) konnte sich Annika Stöckl den 11. Platz erklettern.

In der U10 männlich kam Tim Berger ins Finale und erreichte den 8.Platz, Laurenz Stöckl auf den 9.Platz.

Gratulation dem Salzburger Sportkletter Nachwuchs


link zu den Ergebnissen
iRCC - Cup Wertung

Auch in Österreich kann man an internationalen Kletterwettkämpfen im Nachwuchsbereich (Kinder U12, Schüler U14) teilnehmen.

Für die Boulderkids - gehts hier am 19. Mai beim BLOCMASTER Boulderjam in Innsbruck in der Olympiaworld zur Sache.

Für die Seilkletterer, check den Link zur Ausschreibung des YCCF in Imst (4+5. Juni).

Für die Salzburger Kletterkids gehts am 9. April weiter beim 2.Sbg Cup Lead in Saalfelden. Für die starken und motivierten Kids geht es um die Nominierung für die Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften (U12,U14) Lead in Dornbirn.

Schauts vorbei, Publikum ist herzlich willkommen.

Alle Fotos © Werner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.