21.04.2016, 10:17 Uhr

Lesenacht in Drösing am 29. April

(Foto: privat)
DRÖSING. Zum 100. Geburtstag von Friedrich Heer findet am 29. April ab 19 Uhr in der Galerie Gleichgewicht in Drösing eine Lesung statt.

Am 10. April jährt sich der Geburtstag von Friedrich Heer zum 100. Mal; verstorben ist er am 18. September 1983.

Friedrich Heer war ein Historiker, Schriftsteller, Dramaturg und Publizist; er ist als streitbarer, engagierter Katholik in die (Geistes)Geschichte Österreichs eingegangen. Seine Vision vom „Gespräch der Feinde“ war kennzeichnend für seine Dialogbereitschaft, und eines seiner Hauptwerke, Der Kampf um die österreichische Identität, weist auf die hohe Bedeutung hin, die er seiner Heimat zuerkannte. Er tat dies allerdings als Europäer, der das Nationale eingebettet im weiten europäischen Rahmen erblickte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.