25.08.2016, 15:07 Uhr

Nationalpark Donauauen feiert 20. Geburtstag mit Ernst Molden und Willi Resetarits + Band

(Foto: Molden)
ORTH. Ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres im Nationalpark Donau-Auen ist das Geburtstagsfest am 10. September, ab 14 Uhr) mit einem speziellen Donau-Kenner als Gast.

Der Wiener Ausnahmemusiker Ernst Molden ist von Kindheit an dem Ruf des Flusses erlegen – nie ließ ihn die Donau los. Er präsentiert im schlossORTH Nationalpark-Zentrum am 10. September gemeinsam mit Willi Resetarits und Band (Sibylle Kefer, Walther Soyka, Karl Stirner, Hannes Wirth, Andrej Prozorov) live seinen Liederzyklus schdrom ab 18.30 Uhr.
 Dieser stellt Moldens ganz persönlichen Bezug zur Donau und ihrer Landschaft vor, verwoben in tiefgründigen Texten und unverkennbar im Stil.
Die Lieder – eine Auftragsarbeit des Nationalpark Donau-Auen – entstanden 2015 in den Donau-Auen von der Lobau bis Hainburg.


Familienprogramm von 14 bis 18 Uhr

Lerne verschiedene Tiere der Donau-Auen kennen
Basteln, Malen, Raten, Spielen
Tümpeln auf der Schlossinsel
Führungen auf der Schlossinsel und in den DonAUräumen
Aufführungen mit dem fahrenden Au-Theater
Rangershow, Gewinnspiel
Kinderprogramm mit der Freiwilligen Feuerwehr Orth/Donau
Besichtigung des museumORTH

Bio-Speis und Trank von „freund von salzig“ und Weine aus dem Anbaugebiet Carnuntum können erworben werden.
Der Eintritt ist frei, das Fest wird geplant im Freien abgehalten. Bei Schlechtwetter und erforderlicher Verlegung der Veranstaltung indoors gibt es leider begrenzte Kapazitäten für den Zutritt.
Keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Info:
schlossORTH Nationalpark-Zentrum
Schloss Orth, 2304 Orth/Donau
Tel. +43 2212/3555, schlossorth@donauauen.at
www.donauauen.at, www.facebook.com/donauauen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.