26.04.2016, 16:02 Uhr

Ein kleines Stück Hollywood in Leopoldsdorf

Obmann Wilhelm Herok begrüßte eine große Besucherschar. (Foto: privat)
Beim Filmmusikkonzert des Musikverein Leopoldsdorf konnte der vor kurzem wiedergewählte Obmann Wilhelm Herok eine große Besucherschar begrüßen. Unter den vielen Musikliebhabern waren neben Bürgermeister Thomas Nentwich, zahlreichen Gemeinderäten und Ehrenmitgliedern auch einige der in Leopoldsdorf untergebrachten Asylwerber.
Die Musiker begeisterten die Besucher nicht nur durch ihre hervorragende Musik. Sie zeigten, dass ihre Talente über die Musik hinaus gehen und versuchten sich im Vorfeld als Drehbuchautoren, Regisseure, Schauspieler und Kameraleute. Selbst gedrehten Videos dienten zwischen den Original-Filmausschnitten zur Erheiterung aller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.