25.08.2016, 11:44 Uhr

Am sichersten lebt man in Ollersdorf

(Foto: privat)
STRIPFING. Sie löschen und bergen, helfen in der Not. Damit unsere Feuerwehrleute fit für den Einsatz sind, üben sie ihre Schnelligkeit in regelmässigen Wettkämpfen. Zum Saisonabschluss trafen sich die Auersthaler, Baumgartner, Dörflerser, Groß-Schweinbarther, Marchegger, Oberweidner, Ollersdorfer, Tallesbrunner und Weikendorfer bei den Stripfinger Gastgebern zum Flutlicht-Nassbewerb.
Mit einer fantastischen Zeit von 64 Sekunden holten sich die Ollersdorfer den Sieg. Der Wanderpokal ging diesmal nach Dörfles.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.