17.08.2016, 15:41 Uhr

Kräuterbuschen zu Maria Himmelfahrt

(Foto: privat)
OBERHAUSEN. Ein Dutzend Interessierter aus Oberhausen, Mödling, Wien und Klosterneuburg trafen sich im Gemeinschaftsgarten in Oberhausen, Hof 9, um aus verschiedenen Garten- und Wiesenkräutern ein Kräuterbüsch´l oder einen Kräuterkranz, im gemütlichen Beisammensein mit einer Nachmittagsjause zu binden.
Die Kräuterbuschen werden traditionell nach österreichischen Brauch zu Maria Himmelfahrt, am 15. August, zur Kräuterweihe mitgenommen.
Die Organisatorinnen Birgit Nagy-Glaser, Augustine Mühlehner und Erna Mössinger
wollen auch in Zukunft zu Treffen mit Schwerpunkt einladen. Die nächsten Termine werden jeweils in den Ortsnachrichten und unter www.ver–sacrum.eu bekannt gegeben."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.