20.06.2016, 09:33 Uhr

Letzte Hörzeit mit Stadtpfarrer Schipfer

GÄNSERNDORF (rm). In der Stadtpfarrkirche Gänserndorf fand zum letzten Mal mit Stadtpfarrer Eduard Schipfer, der bekanntlich nach Poysdorf abwandert, eine "Hörzeit" mit dem Chor Erdklang Weinviertel, geleitet von Maria Gager, statt. Besinnliche Texte zu den Liedern las Gottfried Doschek. Im Rahmen der Veranstaltung sprachen Maria Gager und Obmann Raimund Mold Worte des Abschieds, Katarina Habitzl, Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Poysdorf hieß Schipfer in seinem neuen Wirkungskreis herzlich willkommen. Mit dabei, auch bei der anschließenden 111. und vorläufig letzten "Zündkerzenmesse" waren auch Präs. NR Hermann Schultes und Lektorin StR Christine Beck.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.