21.05.2016, 14:22 Uhr

Wohnungsoffensive in Leopoldsdorf

Der Leopoldsdorfer Gemeinderat hat beschlossen, zwei Liegenschaften im Ortsgebiet, auf denen sich Gemeindewohnhäuser befinden, an die Wohnbaugenossenschaft GEBÖS zu verkaufen. Diese übernimmt den 90 Jahre alten Bestand samt allen Mieter/innen in deren Hausverwaltung. Für „unsere“ Mieter/innen ändert sich dadurch nichts, außer die Eigentümerin. Langfristiges Ziel ist es, dass zwei neue Wohnprojekte für Genossenschaftswohnungen mit Eigentumsoption entstehen, was nur dann sinnvoll umzusetzen ist, wenn auch das Grundstück in Besitz der Wohnbaugenossenschaft ist. „Wohnungsbau mit Eigentumsoption hat es in unserer Gemeinde zuletzt in den 1990er Jahren gegeben. Wir freuen uns also, dass wir damit das Angebot und die Vielfalt in unserer Wohnungsoffensive erweitern können werden“, meint der SP-Vorsitzende GGR Dr. Nagel.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.