30.05.2016, 11:27 Uhr

Großes Starterfeld beim internationalen Fahrturnier in Zistersdorf

Lokalmatador Roman Elend war mit seinem Pony-Vierspänner vor zahlreichem Publikum siegreich unterwegs. (Foto: Kurt Seidl)
ZISTERSDORF. Die Anlage des Niederösterreichischen Pferdesportvereins in Zistersdorf stand am vergangenen Wochenende ganz im Zeichen des internationalen Fahrsports.
Im Rahmen des CAI 2* wurden auch die Österreichischen Meisterschaften der Jugend Fahrsportler ausgetragen. Darüber hinaus zählt dieses Fahrturnier zu den Sichtungsturnieren für die Weltmeisterschaft der Einspänner, die von 3.-7. August 2016 in Piber zur Austragung kommt.-Für die Nachwuchsfahrer wurde die Teilnahme als Sichtungsbewerb für die Europameisterschaft Jugend gewertet.
Sieger im internationales Einspännerbewerb wurde Isidor Weber aus Tirol vor Annika Geiger aus Deutschland. Rudolf Pirhofer belegte mit seinem österreichischen Warmblutwallach Bambucca Rang drei in diesem stark besetzten Bewerb.
Die Goldmedaille in der österreichischen Jugendmeisterschaft ging in das oberösterreichische Gallspach: Michaela Schöftner siegte mit ihrem Pony Capri vor Bernhard Obenaus (Steiermark) und Sarah Loise Kermer (Niederösterreich) die sich mit ihren Haflingern in den Medaillenrängen platzieren konnten.
Lokalmatador Roman Elend war mit seinem Pony-Vierspänner vor zahlreichem Publikum siegreich unterwegs!

 Alle Ergebnisse. www.horsedriving.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.