14.05.2016, 22:53 Uhr

Museum Alte Textilfabrik Weitra - Historisches hautnah erleben (Detailierte Öffnungszeiten im Text)

Wann? 30.10.2016 12:00 Uhr bis 30.10.2016 17:00 Uhr

Wo? Museum alte Textilfabrik, Oberbrühl 13, 3970 Weitra AT
Weitra: Museum alte Textilfabrik | Das Museum

Im Jahre 1990 verwandelte sich die ehemalige „k.k. privilegierten Modewarenfabrik Hackl&Söhne“ in das Museum Alte Textilfabrik.

Wo vor 100 Jahren Webstühle, Drucktische und Stickmaschinen in Betrieb waren, werden die Besucher heute in den Arbeitsalltag und die Lebenswelt vor und um 1900 versetzt. Der Rundgang durch das Museum lässt auf anschauliche Weise die Technik der einzelnen Arbeitsvorgänge, das Zusammenspiel zwischen Heim- und Fabrikarbeit, die wirtschaftliche Lage der Textilindustrie, die sozialen Gegensätze zwischen der Welt der Arbeiter und der Fabrikfamilien wieder aufleben.

Gerade heute in der Zeit wo bekannte Textilketten meist weit außerhalb von Europa, unter zum Teil unzumutbaren sozialen Bedingungen produzieren lassen, ist es um so spannender einen Blick auf eine Textilindustrie zu werfen die, dazumal, Regionen wie das Waldviertel als eine der Lebensadern durchfloss.

Sonderausstellung „K.u.K. Sommerfrische“

Sommerfrische versprach den Gästen das, was ihrer städtischen Welt fehlte: das Erleben der unverfälschten Natur, die Gesundung in einer ursprünglichen Umgebung, die Begegnung mit einer – oftmals sorgfältig inszenierten – heilen Welt.

Besichtigungen und spannende Führungen auch außerhalb der Öffnungszeiten von Mai bis Oktober gegen Voranmeldung ab 4 Personen möglich.

Infos bei:
Gästeinformation Weitra
Tel.: 02856/2998, Fax: 02856/2998-16
oder während der Öffnungszeiten im Museum unter 02856/20281

Öffnungszeiten 29.4. bis 30.10.2016:
Bis Ende Juni: Fr., Sa., So. + Feiertage: 13 Uhr - 18 Uhr
Juli und August: Fr. + Feiertage 13 Uhr - 18 Uhr, Sa., So. 10 Uhr - 18 Uhr
September und Oktober: Fr., Sa., So + Feiertage: 13 Uhr - 18 Uhr
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.