29.05.2016, 09:21 Uhr

Arsen & Spitzenhäubschen ab 8. Juni im Hoftheater

Das Ensemble für Arsen und Spitzenhäubchen. (Foto: Foto: Johannes Bode)
Im Juni präsentiert das Wald4tler Hoftheater den Komödien-Klassiker "Arsen und
Spitzenhäubchen". Joseph Kesselrings Stück aus dem Jahr 1939 ist ein
Meisterstück des schwarzen Humors. Ein mörderisch unterhaltsamer Theaterabend,
bei dem zahlreiche Publikumslieblinge aus den vergangenen Spielsaisonen auf der
Bühne zu sehen sind.
Es spielen Johanna Lindinger, Erika Mottl, Lisa Stern, Rina Juniku, Andreas
Pühringer, Michael Reiter, Stefan Rager, Kilian Klapper, Nenad Smigoc.
Zum Inhalt:
Die beiden Schwestern Abby und Martha Brewster, zwei außerordentlich
liebenswerte und gastfreundliche alte Damen, bewohnen gemeinsam mit ihrem
geisteskranken Neffen Teddy, der sich für den amerikanischen Präsidenten hält, eine
alte Villa. Dort gehen die Damen ihrer Lieblingsbeschäftigung nach: sie vergiften
ältere, alleinstehende Herren, um sie, wie sie glauben, von ihrem traurigen Dasein zu
erlösen und "Gotte näher zu bringen". Teddy lässt die Leichen anschließend im
Keller des Hauses verschwinden, denkt aber in seinem Wahn, dort den Panama
Kanal auszuheben und Gelbfieber-Opfer zu begraben. Der zweite Neffe ist der
frustrierte Theaterkritiker Mortimer, der eines Abends seine Tanten besucht und
dabei eine Leiche entdeckt. Seine Tanten überrascht der Fund nicht, im Gegenteil,
ihr Humor ist weiterhin ungebrochen. Als dann noch der dritte Neffe Jonathan, ein
gesuchter Schwerverbrecher, auftaucht, ist das Chaos perfekt.

Regie: Werner Prinz
Bühnenbild & Licht: Erich Uiberlacker
Video: Bernd Kranebitter
Kostüme: Andrea Bernd
Premiere: 8. Juni
Weitere Termine: 9., 10., 11., 12. (16 Uhr), 15., 16., 17., 18., 19.*(16 Uhr - Benefiz €
26), 22., 23., 24., 25. Juni
sowie 20., 21., 22., 23., 24. (16 Uhr), 26., 27., 28., 29., 30. Juli
Beginnzeiten: 20.15 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.