19.06.2016, 13:39 Uhr

Dreifachsieg für Leyrer + Graf Lehrlinge

BM Ing. Peter Ullrich (Geschäftsführer Hochbau Leyrer + Graf), Mag. Sarah Koller (Human Resources), Rudolf Rauscher, Lukas Roithner, Christopher Kurz, Benedikt Kapeller, Christopher Hiess, BM Ing. Clemens Anderl, Thomas Koppensteiner, Michael Krauskopf, Benjamin Wallner, Werner Klein (Juror) und Roland Pischinger. (Foto: privat)

Die Abräumer beim Lehrlingswettbewerb 2016 kommen aus Gmünd

GMÜND. Die Leyrer + Graf Lehrlinge haben beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb der Jungmaurer, Jungschalungsbauer und Jungtiefbauer des Fachverbandes der Bauindustrie in Guntramsdorf erneut ihr Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Leyrer + Graf dominierte den Wettbewerb mit einem fulminanten Dreifachsieg. Die Siegesserie mit zwölf Siegen in den letzten 15 Jahren bei Lehrlingswettbewerben wird somit erfolgreich fortgeführt.
Das Jungschalungsbauer-Team bestehend aus Thomas Koppensteiner und Christopher Hiess setzte sich souverän gegen die starke Konkurrenz durch und erzielte den hervorragenden 1. Platz. Auch das Team der Jungtiefbauer um Roland Pischinger und Benjamin Wallner schafften es ebenfalls auf den ausgezeichneten 1. Platz. Bei den Jungmaurern erzielte Benedikt Kapeller den großartigen 1. Platz. Das zweite Team der Jungschalungsbauer mit Christopher Kurz und Rudolf Rauscher schaffte es mit dem tollen 3. Platz auf das Siegerpodest. Lukas Roithner erreichte den guten 8. Platz bei den Jungmaurern.
Großes Lob gebührt allen teilnehmenden Lehrlingen von Leyrer + Graf, die den Wettbewerb mit höchstem Einsatz und unter größter zeitlicher Anspannung gemeistert haben. Alle Teilnehmer zählen unabhängig von der Platzierung immerhin zu den besten Lehrlingen des Landes.
Besonderer Dank gilt Markus Decker, Hermann Faltin, Michael Krauskopf und BM Ing. Clemens Anderl, die die Lehrlinge auf den bevorstehenden Wettkampf bestens vorbereitet haben.
„Ich bin sehr stolz auf die ausgezeichneten Leistungen unserer Lehrlinge und gratuliere ihnen sehr herzlich zu den tollen Platzierungen. Die Lehrlingsausbildung genießt bei uns im Unternehmen einen hohen Stellenwert, den wir möchten unsere Lehrlinge auf einem sehr hohen Qualitätslevel ausbilden und dass uns das gelingt, beweisen die zahlreichen Erfolge bei Lehrlingswettbewerben“, so BM Ing. Peter Ullrich, Geschäftsführer Hochbau Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.


Folgende Leyrer + Graf Lehrlinge haben beim Lehrlingswettbewerb teilgenommen:

Hiess Christopher, aus Weitra (Tiefbau Gmünd)
Kapeller Benedikt, aus Steinbach / Bad Großpertholz (Hochbau Gmünd)
Koppensteiner Thomas, aus Schweiggers (Tiefbau Gmünd)
Kurz Christopher, aus Zwettl (Hochbau Gmünd)
Pischinger Roland, aus Lauterbach / Moorbad Harbach (Tiefbau Gmünd)
Rauscher Rudolf, aus Wolfshoferamt / St. Leonhard (Hochbau Horn)
Roithner Lukas, aus Neupölla (Hochbau Horn)
Wallner Benjamin, aus Gmünd (Tiefbau Gmünd)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.