06.09.2016, 14:50 Uhr

Waldviertelbahn: Bitte einsteigen am Dirndlgwandsonntag!

(Foto: NÖVOG/KERSCHBAUMMAYR)
Auch heuer findet der traditionelle Dirndlgwandsonntag am zweiten Septemberwochenende statt. In ganz Niederösterreich eröffnet sich damit ein vielfältiger Veranstaltungsreigen rund um die allseits beliebte Tracht. „Auch die Waldviertelbahn hat für den 11. September ein besonderes Angebot geplant. Alle Fahrgäste, die dem landesweiten Aufruf folgen und an diesem Tag in Tracht gekleidet sind, reisen zum ermäßigten Fahrpreis. Als wichtiger touristischer Impulsgeber für die Region, ist es selbstverständlich, dass sich auch die historische Schmalspurbahn an dieser Aktion beteiligt“, so Verkehrslandesrat Karl Wilfing

Anlass für diesen besonderen Tag ist stets der bevorstehende Namenstag der heiligen Notburga, der Schutzherrin der Trachtenträgerinnen und Trachtenträger. „Die Waldviertelbahn lockte schon in den vergangen Jahren zu diesem Anlass mit einem besonderen Angebot in den Norden Niederösterreichs. Aufgrund der großen Nachfrage sind heuer erstmals auch der Reblaus Express, die Mariazellerbahn und die Wachaubahn mit dabei“, erklärt NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl.

Sowohl der goldene Dieseltriebwagen, als auch die Nostalgiegarnitur mit Diesellokomotive sind an diesem Sonntag auf der Waldviertelbahn unterwegs und bringen die Trachtenfans an ihr Ziel.

Geheimtipp für Wanderfans

Doch noch ein zweites Highlight steht an diesem Wochenende bevor. Am Samstag, dem 10. September findet die „Bahnerlebniswanderung über den „Waldviertler Semmering“ statt. Die Nostalgiegarnitur mit Diesellokomotive bringt die Fahrgäste nach Bruderndorf, wo die geführte Wanderung startet. Familienspaß für Groß und Klein ist hier garantiert.

Die Waldviertelbahn ist noch bis 26. Oktober unterwegs. Bis dahin stehen noch einige spannende Themenfahrten auf dem Programm. Mehr Infos unter: www.noevog.at/veranstaltungen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.